ARD Das Erste

Die neue ardtour.de ist online
Start zur Deutschland Tour 2001

    München (ots) - Noch vor dem Start der Tour de France Anfang Juli
wird den Radsportfans in Deutschland die neugestaltete www.ardtour.de
zur Verfügung stehen, beginnend mit der Deutschland Tour (29. Mai bis
4. Juni), über die umfangreicher als je zuvor berichtet wird.
    
    Die Abrufzahlen der vergangenen Jahre sprechen für eine sehr große
Akzeptanz der WebSite. Teile der alten Struktur wurden daher
beibehalten, während es daneben zu einigen Veränderungen und
Erweiterungen des Angebots kommen wird.
    
    Der Besucher der Seite erfährt über das gesamte Jahr Neuigkeiten
zu allen wichtigen Radsportereignissen. Er findet auf ardtour.de
unter anderem die Weltranglisten, den Weltcupstand, Features zu
ausgewählten Radsport-Themen und Infos zu allen Top-Teams. Das
bedeutet ein Mehr an Informationen, aber auch mehr Kontinuität, denn
die Tour de France steht nicht mehr alleine im Mittelpunkt. Die
Weltcuprennen und andere Rundfahrten werden von ardtour.de verstärkt
abgedeckt, wobei der bewährte Live-Ticker immer wieder, so zum
Beispiel auch zur Deutschland Tour, zum Einsatz kommen wird.
    
    Daneben bekommt der Besucher mehr Entertainment und Interaktivität
durch Onlinechats und ein personalisiertes Angebot, das ab der Tour
de France zur Verfügung stehen wird. Hier kann sich der Radsport-Fan
sofort Überblick über das Wichtigste zu "seinen" Stars und "seinen"
Teams verschaffen. Mit dabei auch wieder die Tourwette, bei der
während der Tour de France kräftig getippt werden kann; und wer
seinen eigenen Rennstall aufmachen will, kann seinen persönlichen
Radler trainieren und ebenfalls auf Tour schicken.
    
    Im Zeichen wachsender Mobilität wird auch dem Bedürfnis Rechnung
getragen, jederzeit und an jedem Ort kompetent und schnell über die
wichtigsten Ereignisse informiert zu werden. Hier runden ein
SMS-Angebot und die Ausspielung in Formaten für PDAs das Angebot von
ardtour.de ab.
    
    Ziel des Relaunches ist es, das ARD-Angebot als eine der
Top-Adressen für den Radsport zu etablieren und die Erfolgsgeschichte
der ardtour.de mit ständig steigenden Abrufzahlen in den vergangenen
Jahren auch 2001 fortzuschreiben.
    
ots Originaltext: Das Erste
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Rolf-Dieter Ganz,
SR-Pressestelle,
Tel: 0681/602 2040

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: