"Frag doch mal die Maus" im Rennen um die Goldene Kamera - "Frag doch mal die Maus": Weihnachtsausgabe am Samstag, 22. Dezember, 20.15 Uhr im Ersten

Köln (ots) - Große Ehre für die Show mit den Kinderfragen: "Frag doch mal die Maus" ist für die Goldene Kamera 2013 in der Kategorie "Unterhaltungsshow" nominiert. Damit steht die WDR-/ARD-Familienshow schon als eine der besten des Jahres fest. Aus insgesamt 16 Shows wählten die Leser der Programmzeitschrift "Hörzu" ihre drei Favoriten aus. Der Gewinner wird bei der Preisverleihung am 2. Februar in Berlin gekürt. Ebenfalls nominiert sind "Die große Show der Naturwunder" (Das Erste/SWR) und "Wetten, dass ..?" vom ZDF.

"Frag doch mal die Maus": Weihnachtsausgabe am Samstag, 22. Dezember, 20.15 Uhr im Ersten Zwei Tage vor dem Fest präsentiert Moderator Eckart von Hirschhausen die Weihnachtsausgabe der Show. Die Maus-Experten Armin Maiwald, Christoph Biemann und Ralph Caspers beantworten dann die Weihnachts- und Winterfragen der Kinder - und verraten, ob die Antworten der prominenten Kandidaten richtig sind. Mitten in der "süßen" Weihnachtszeit zählt das Maus-Team mit vielen fleißigen Helfern nach, wie viele Körner in einem Kilogramm Zucker sind. Besonders festlich wird der Auftritt von Star-Geiger David Garrett mit dem WDR Rundfunkorchester. Zu den weiteren Gästen zählen Sternekoch und Restaurant-Tester Christian Rach, Comedian Bernhard Hoëcker, Schauspielerin Wolke Hegenbarth ("Alles Klara"), Moderatorin Franziska Schenk und die Schauspielerin Collien Ulmen-Fernandez.

Frag doch mal die Maus ist eine Produktion des WDR in Zusammenarbeit mit "Ansager & Schnipselmann".

Redaktion: Karin Kuhn, Hilla Stadtbäumer (WDR)

Pressekontakt:

Fotos unter www.ard-foto.de


Kontakt: Barbara Feiereis, WDR Presse und Information, Telefon 0221
220 7122, E-Mail: barbara.feiereis@wdr.de

Das könnte Sie auch interessieren: