ARD Das Erste

Das Erste
ANNE WILL am 28. November 2010: Stress, Druck, Mobbing - wenn der Chef zum Feind wird

München (ots) - "Stress, Druck, Mobbing - wenn der Chef zum Feind wird" lautet das Thema bei ANNE WILL am Sonntag, 28. November 2010, um 21.45 Uhr im Ersten.

80 Prozent der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sehen sich im Job massiv unter Druck gesetzt, viele fühlen sich von ihren Vorgesetzten gemobbt, immer mehr fallen wegen psychischer Erkrankungen aus - das belegen zahlreiche Untersuchungen. Und in einer weltweiten Studie landeten deutsche Führungskräfte hinsichtlich ihrer sozialen Kompetenz auf einem der hintersten Plätze. Fazit: In Deutschland heißt Führen immer noch hart zu sein in der Sache - und hart zu den Beschäftigten. Ist das die Ursache für zunehmenden Frust am Arbeitsplatz? Wie viel Verantwortung tragen hier die Bosse, wie viel die Mitarbeiter selbst?

Hierzu werden am 28. November bei Anne Will zu Gast sein:
Dirk Roßmann, Unternehmer
Friedrich Schorlemmer, Theologe und Publizist
Helmut Naujoks, Arbeitgeber-Anwalt
Henrike Greven, ver.di-Bezirksgeschäftsführerin
Klaus Kocks, Ex-VW-Vorstand 

ANNE WILL - politisch denken, persönlich fragen Sonntags um 21.45 Uhr im Ersten

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste, Tel.
089/5900-2887,
E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de

Nina Tesenfitz, Pressesprecherin Will Media GmbH, Tel. 030/21 22
23-230, E-Mail: n.tesenfitz@will-media.de

Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen
Sendung (immer montags) unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: