ARD Das Erste

Das Erste: Drehstart für die Familienkomödie: "Die Aufnahmeprüfung" (AT) mit Birge Schade, Jan-Gregor Kremp und Herbert Knaup

München (ots) - Am 3. August beginnen die Dreharbeiten zu der turbulenten Familienkomödie "Die Aufnahmeprüfung" (AT) mit Birge Schade, Jan-Gregor Kremp und Herbert Knaup in den Hauptrollen. Gedreht wird voraussichtlich bis zum 6. September in Osttirol, Lienz und München.

Zum Inhalt: Susanne Meissner, Fachärztin für Anästhesie, ist alleinerziehende Mutter von drei pubertierenden Kindern. Von ihrem Mann, dem egozentrischen Chirurgen Ferdinand (Herbert Knaup), hat sie sich vor fünf Jahren scheiden lassen. Seitdem kümmert sie sich mit viel Liebe, Kraft und Geduld um ihre kleine Familie, die eifersüchtig jegliche Störung, die von außen kommen könnte, überwacht. Als sich Susanne dann eines Tages in Markus (Jan-Gregor Kremp) verliebt, steckt sie in einem großen Dilemma. Markus ist ein richtig netter Kerl, der sie am liebsten auf Händen durchs Leben tragen möchte. Doch es handelt sich ausgerechnet um den Mathematiklehrer ihres Sohnes Toni (Til Schindler). Susanne hat sich bisher davor gedrückt, ihren Kindern, zu denen auch Valerie (Alina Strauß) und Ludwig (Sandro Iannotta) gehören, von ihrer neuen Liebe zu erzählen. Am Abend vor den Ferien überrascht sie dann schließlich ihr Trio mit der Nachricht, was zur Folge hat, dass Sturm aufzieht statt Feriensonne. Toni ist entsetzt, als er feststellen muss, dass ausgerechnet sein Mathelehrer Mamas "Neuer" ist. Er zieht sich auf sein Zimmer zurück und möchte gar nicht wieder rauskommen. Als dann auch noch Susannes Ex-Mann Ferdinand auftaucht und sich bei einem Sturz verletzt, ist die Stimmung komplett dahin: Der lang ersehnte Action-Urlaub mit dem Vater fällt ins Wasser. Kurzerhand beschließt Susanne, mit Markus den Familienurlaub anzutreten. So hat Markus die Chance, sich zu bewähren. In den Ferien gibt er sich die größte Mühe, ein guter Kumpel zu sein und von den Kindern angenommen zu werden. Doch Toni kann Markus einfach nicht akzeptieren und versucht alles, um ihn wegzuekeln. Als dann noch der eifersüchtige Ferdinand auftaucht, ist das Chaos komplett. Kann Markus die Aufnahmeprüfung in die Familie noch bestehen? Oder wirft er vorzeitig das Handtuch?

"Die Aufnahmeprüfung" ist eine Produktion der Olga Film GmbH (Produzentinnen: Ulli Weber und Anita Schneider) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Regie führt Peter Gersina, der das Drehbuch von Jens Urban verfilmt. Die Redaktion liegt bei Stefan Kruppa (ARD Degeto) und Dr. Stephanie Heckner (BR).

Pressekontakt:

Medienbüro Wolf, Tel.: 089/30090-38, Fax: 089/30090-01, E-Mail:
mail@medienbuero-wolf.de
ARD Degeto, Programmplanung und Presse, Nicole Marneros, Tel.:
069/1509-338, Fax: 069/1509-399, E-Mail: degeto-presse@degeto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: