ARD Das Erste

Das Erste
"Sturm der Liebe": Der Prozess beginnt ...
Nicola Tiggeler sitzt als Barbara von Heidenberg ab 10. Juni 2010 auf der Anklagebank

München (ots) - Monatelang war das Biest weggesperrt, aber jetzt steht Barbara von Heidenberg endlich vor Gericht: Ab Donnerstag, 10. Juni 2010 (Folge 1090), muss Nicola Tiggeler in ihrer Paraderolle auf der Anklagebank Platz nehmen. In der Robe der Vorsitzenden Richterin Felicitas Strehle ist - ebenfalls ab Folge 1090 - Olivia Pascal zu sehen, die sich mit dem Gastspiel beim "Sturm der Liebe" einen langgehegten Wunsch erfüllt: "Ich wollte schon immer einmal eine Richterin spielen".

Der boshaften Barbara von Heidenberg wird über mehrere Wochen der Prozess gemacht. Die beiden Anklagepunkte: dreifacher versuchter Mord an Miriam, Robert und Werner sowie Entführung von Emma und Felix. Ihr skrupelloser Verteidiger: Götz Zastrow (Andreas Borcherding). Doch wie wird der Prozess ausgehen? Wird Barbara am Ende sogar freigesprochen?

In den Zeugenstand müssen neben Werner Saalfeld und André Konopka auch Robert Saalfeld (Lorenzo Patané), der dereinst Mühe hatte, das Biest Barbara von sich und seiner großen Liebe Miriam fernzuhalten. Der gebürtige Sizilianer Lorenzo Patané ist aller Voraussicht nach am 9. Juli (Folge 1099) wieder in "Sturm der Liebe" zu sehen.

"Sturm der Liebe" im Internet: www.daserste.de/sturmderliebe/

Pressekontakt:

Burchard Röver, Presse und Information Das Erste,
Tel. 089/5900-3867, E-Mail: Burchard.Roever@DasErste.de

Kai Meinschien, Bavaria Fernsehproduktion,
Tel. 089/6499-3039, E-Mail: kai.meinschien@bavaria-film.de

Julia Schöppner, Pressestelle "Sturm der Liebe",
Tel. 089/6499-2868, E-Mail: julia.schoeppner@bavaria-film.de

Fotos unter www.ard-foto.de
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: