ARD Das Erste

Das Erste: ANNE WILL am 11. April 2010: Benedikts Schweigen - sind wir noch Papst?

München (ots) - "Benedikts Schweigen - sind wir noch Papst?" lautet das Thema bei ANNE WILL am Sonntag, 11.4.10, um 21.45 Uhr im Ersten. "Wir sind Papst" jubelten nicht nur die Katholiken in Deutschland, als Joseph Ratzinger 2005 zum neuen Bischof von Rom ernannt wurde. Fünf Jahre später macht sich Ernüchterung breit: Der Missbrauchsskandal erschüttert die katholische Kirche - und viele Menschen sind enttäuscht darüber, wie zögerlich die Kirchenmänner mit ihm umgehen. In seiner Osteransprache hätte Benedikt XVI. Gelegenheit gehabt, klare Worte zu finden. Doch er schwieg. Bemüht sich die katholische Kirche entschlossen genug um Aufklärung und Buße oder wollen sie und ihr Oberhaupt den Skandal nur "aussitzen"? Wie muss sich die katholische Kirche reformieren, um im 21. Jahrhundert als relevante moralische Instanz zu bestehen? Hierzu werden am 11. April bei Anne Will zu Gast sein: Franz-Josef Overbeck, Bischof von Essen Rosa von Praunheim, Filmemacher Matthias Matussek, Journalist Sophia Kuby, Sprecherin der "Generation Benedikt" Hans-Ulrich Jörges, Journalist Alexander Probst, ehemaliger Schüler des Domspatzen-Internats ANNE WILL - politisch denken, persönlich fragen Sonntags um 21.45 Uhr im Ersten Pressekontakt: Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste, Tel. 089/5900-2887, E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de Nina Tesenfitz, Pressesprecherin Will Media GmbH, Tel. 030/21 22 23-230, E-Mail: n.tesenfitz@will-media.de Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen Sendung (immer montags) unter www.ard-foto.de Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: