ARD Das Erste

"Verbotene Liebe": Wirbel um ein Zwillingspaar
Renée Weibel und Jens Hartwig ab Oktober neu in der ARD-Daily

    München (ots) - Die "Verbotene Liebe" bekommt doppelten Zuwachs: Ab Oktober 2009 sorgt das Zwillingspaar Helena und Tristan von Lahnstein auf Schloss Königsbrunn für Wirbel. Während die tot geglaubte Francesca von Lahnstein (Simone Ritscher) alles versucht, die Macht im Schloss an sich zu reißen, läuten die Hochzeitsglocken für ihren Neffen Sebastian (Joscha Kiefer). Auch seine schöne Schwester Helena (Renée Weibel) ist zur Hochzeit angereist. Ohne zu ahnen, dass sich ihr Leben von nun an komplett verändern wird.

    Als bei Bauarbeiten auf dem Schlossgelände archäologische Funde gemacht werden, ist Helena Feuer und Flamme. Sie studiert in Heidelberg Klassische Archäologie und beschließt, ein Urlaubssemester einzulegen, um sich an den Ausgrabungen zu beteiligen. Ihr Zwillingsbruder Tristan (Jens Hartwig) reist sofort nach, denn die beiden sind ungern voneinander getrennt, obwohl sie so grundverschieden sind. Der smarte Tristan liebt die Aufmerksamkeit und ganz besonders die Frauen.

    Gespielt werden die Zwillinge von Renée Weibel und Jens Hartwig. Nach einer dreijährigen Tanzausbildung an der Staatlichen Ballettschule in Berlin war die gebürtige Schweizerin Renée u. a. im Musical "Phantom der Oper" in der Rolle der Meg Giry im Essener Colosseum Theater zu sehen. Mit dem Studium an der Filmschauspielschule Berlin erfüllte sich die 22-jährige Bernerin den Traum von der Schauspielerei und spielte in mehreren Kurzfilmen und kleinere Fernsehrollen. Mit der Rolle der Helena ist Renées Traum wahr geworden: "Ich freue mich sehr auf meine erste richtige Serienrolle und fühle mich am Set schon wie Zuhause. Ich mag die Kollegen, vor allem Jens - er ist schon fast wie mein eigenen Bruder."

    Jens Hartwig absolvierte ein Schauspielstudium am Deutschen Zentrum für Schauspiel und Film in Köln und war in einigen Fernsehserien zu sehen, u. a. "Mein Leben und ich", "Broken Comedy" und "Unter uns". Der leidenschaftliche Motorradfahrer stand jahrelang auf der Bühne, u. a. bei den Sommerfestspielen Ludwigsburg, im Theater Erlangen und Koblenz und im Orangerie Theater Köln. Dort sorgte der 28-Jährige gebürtige Bonner mit Frank Wedekinds Theaterstück "Lulu" für Furore.

    Renée Weibel wird in der Folge 3478 der ARD-Daily voraussichtlich am 2. Oktober 2009 erstmals zu sehen sein. Jens Hartwig folgt ihr in Folge 3491 voraussichtlich am 21. Oktober um 18.00 Uhr im Ersten.

    "Verbotene Liebe", montags bis freitags um 18.00 Uhr im Ersten Im Internet: www.daserste.de/liebe

    Pressefotos unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:
Pressebüro "Verbotene Liebe", c/o Picture Puzzle Medien                
Ulrike M. Schlie, Stefanie Wichmann        
Tel.: 0221/5000 39-0, Fax: 0221/5000 39-20
E-Mail: vl-presse@picturepuzzlemedien.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: