ARD Das Erste

Das Erste
"Elvis und der Kommissar" ermitteln wieder
Ab 26. Mai 2009 wiederholt Das Erste die Serie mit den beiden Hamburger Schnüfflern

    München (ots) - Nach der Erstausstrahlung 2007 am Montag um 20.15 Uhr kehrt die sechsteilige Serie "Elvis und der Kommissar" ab 26. Mai 2009, dienstags um 20.15 Uhr ins Erste zurück.

    Zum Inhalt: Kommissar Hans Behringer (Jan Gregor Kremp) hat ein lästiges Anhängsel: Elvis, den kleinen Norwich-Terrier seiner Mutter Rosa (Ruth Maria Kubitschek). Sie liebt das Tier abgöttisch, aber da Hundehaltung in ihrer noblen Seniorenresidenz nicht gern gesehen wird, drückt Rosa den Hund ihrem Sohn aufs Auge bzw. in die Aktentasche. Egal, ob es um Elvis oder um sein Liebesleben geht - nie kann Behringer es ihr recht machen. Dennoch erträgt Hans Behringer Rosas Launen mit stoischer Ruhe - und auch die Töle, meistens zumindest. Beruflich läuft es gut: Behringer löst mit sicherem Gespür und viel Einfühlungsvermögen seine Fälle. Sein Assistent Uli Pröttel (Stefan Haschke) ist ihm dabei als ängstlicher und wenig stressresistenter Partner keine große Hilfe. Auch sein ehemaliger Partner und jetziger Chef der Mordkommission, Werner Seibold (Florian Fitz), macht Behringer das Leben nicht leichter: Beruflich hält er Seibold für einen Emporkömmling, privat ist Behringers Ex-Frau Lilo (Tessa Mittelstaedt) mit Seibold liiert. Wie gut, dass Behringer von Anja (Birge Schade), der Wirtin seiner Stammkneipe, nicht nur mit Hausmannskost über den Verlust von Lilo und den Zugewinn von Elvis hinweggetröstet wird ...

    "Elvis und der Kommissar" ist eine Produktion der ndF: neue deutsche Filmgesellschaft mbH (Produzent: Matthias Walther) im Auftrag der ARD Degeto und der ARD-Gemeinschaftsredaktion Serien im Hauptabendprogramm für Das Erste. Die Drehbücher stammen von Michael Baier, Regie führten Ulrich Stark (Folgen 1-3) und Ulrich Zrenner (Folgen 4-6). Executive Producerin ist Rosemarie Wintgen (RBB), die Redaktion liegt bei Diana Schulte-Kellinghaus (NDR).

    Honorarfreies Bildmaterial unter www.ard-foto.de

    www.DasErste.de

Pressekontakt:
Burchard Röver
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089 / 5900 - 3867
E-Mail: burchard.roever@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: