ARD Das Erste

Das Erste
"Verbotene Liebe": Geheimnisvolle Schöne taucht auf Das Berliner Model Anne Wis steigt Anfang Dezember in die ARD-Glamour-Soap ein

München (ots) - Blonde Haare, blaue Augen und ein makelloses Gesicht - die "Verbotene Liebe" bekommt attraktive Verstärkung. Model Anne Wis wird ab Anfang Dezember 2008 in der Rolle der Stella Mann zu sehen sein. Die geheimnisvolle Schönheit taucht im "No Limits" auf und heftet sich an die Fersen von Christian (Thore Schölermann) und Gregor (Andreas Jancke). Ohne Wissen der Brüder verfolgt Stella die beiden in einen Flugzeughangar. Gregor hat 80.000 Euro bei sich, mit denen er einen Helikopter kaufen will. Plötzlich gibt sich Stella den Brüdern zu erkennen: Sie ist Christians und Gregors Cousine. Was hat die schöne Stella nach all den Jahren plötzlich in Düsseldorf zu suchen? Anne Wis hat als Model Karriere gemacht und ist das Gesicht der wohl bekanntesten Hautcreme der Welt. Auf dem Catwalk läuft sie regelmäßig für namhafte Designer und posiert für bekannte Fashionlabels. Mit ihrer Rolle als Stella gibt sie ihr Schauspieldebüt: "Ich bin überglücklich für die 'Verbotene Liebe' zu drehen. Stella ist meine allererste Rolle als Schauspielerin überhaupt. Vor meinem ersten Drehtag war ich so aufgeregt, dass ich die ganze Nacht nicht schlafen konnte. Doch nach zwei Szenen habe ich mich wie zu Hause gefühlt. Ein tolles Gefühl!" Für ihre Rolle zog die gebürtige Berlinerin nach Köln, eine perfekte Stadt für Anne, denn sie liebt Karneval! Privat schätzt sie die Herausforderung und verbringt jede freie Minute mit Snowboarden und Kitesurfen. Das erste Mal wird Anne Wis in Folge 3292 der "Verbotenen Liebe" auf dem Bildschirm zu sehen sein. Ausgestrahlt wird diese voraussichtlich am 9. Dezember 2008 im Ersten. "Verbotene Liebe", montags bis freitags um 18.00 Uhr im Ersten Im Internet: www.daserste.de/liebe Pressefotos unter www.ard-foto.de Pressekontakt: Pressebüro "Verbotene Liebe", c/o Picture Puzzle Medien, Ulrike M. Schlie, Torsten Maassen Tel.: 0221/5000 39-0, Fax: 0221/5000 39-20, E-Mail: vl-presse@picturepuzzlemedien.de Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: