ARD Das Erste

Das Erste
Präsidentschaftsbewerber Obama im Ersten
Übertragung der Rede von Barack Obama an der Berliner Siegessäule am Donnerstag, 24. Juli 2008, ab 18.50 Uhr

    München (ots) - Der designierte US-Präsidentschaftskandidat Barack Obama spricht bei seinem Berlin-Besuch am Donnerstag, 24. Juli 2008, an der Siegessäule. Das Erste überträgt die öffentlich zugängliche Veranstaltung live von 18.50 Uhr bis 19.50 Uhr in einer Sondersendung mit Zweikanalton auf Deutsch und Englisch.

    Nach Angaben des Wahlkampfteams von Barack Obama möchte der demokratische Präsidentschaftskandidat in seiner rund 35-minütigen Rede über die transatlantischen Beziehungen sprechen und dem Publikum dabei seine Vision der US-Außenpolitik vermitteln.

    Ulrich Deppendorf, Chefredakteur im ARD-Hauptstadtstudio, moderiert die einstündige Sendung am historischen Ort in Berlins Mitte und erläutert die Hintergründe zur Berliner Station von Obamas Wahlkampftour gemeinsam mit rbb-Fernsehdirektorin Dr. Claudia Nothelle sowie mit Auslandskorrespondentin Hanni Hüsch, der Leiterin des ARD-Studios in Washington.

    Im Internet ist die Sendung als Live-Stream unter www.tagesschau.de ebenfalls im Originalton sowie mit deutscher Übersetzung zu sehen.

    Den Besuch von Barack Obama in der Hauptstadt begleitet Das Erste zudem mit Informationen und Schalten in den Ausgaben der "Tagesschau" sowie im "ARD-Morgenmagazin", "ARD-Mittagsmagazin", den "Tagesthemen" und dem "ARD-Nachtmagazin".

    Vor der Rede an der Siegessäule trifft Barack Obama Bundeskanzlerin Angela Merkel und Außenminister Frank-Walter Steinmeier. Im Anschluss an die Veranstaltung ist geplant, dass Obama zum Holocaust-Mahnmal, zum Checkpoint Charlie und durch das Brandenburger Tor geht. Mit Berlins Regierendem Bürgermeister soll sich der designierte Präsidentschaftskandidat am Nachmittag treffen.

Pressekontakt:
ARD-Hauptstadtstudio, Kommunikation
Eva Woyte, Tel.: 030/22 88-11 01, Fax: 030/22 88-11 09
E-Mail: presse@ard-hauptstadtstudio.de

Presse und Information Das Erste,
Tel.: 089 / 59 00-2896, E-Mail: programminfo@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: