ARD Das Erste

Das Erste
Drehstart für "Hannes der Müllionär" (AT): Jan Fedder alias Müllwerker Hannes im Notfall-Einsatz für das Liebesglück seiner Tochter

    München (ots) - Am Montag, dem 7. Juli 2008, beginnen die Dreharbeiten für den Fernsehfilm "Hannes der Müllionär" (AT) mit Jan Fedder in der Hauptrolle. In weiteren Rollen sind Mareike Carrière, Ulrich Noethen, Anja Knauer, Patrick Güldenberg und Ulrike Grote zu sehen. Erzählt wird eine Komödie über die Liebe zweier junger Menschen, die Kollision zwischen Arbeiterstolz und Standesdünkel und eine rasante Fahrt mit einem 12-Tonner-Müllwagen. Gedreht wird voraussichtlich bis zum 7. August 2008 in Hamburg und auf Rügen.

    Hannes (Jan Fedder) ist Müllmann. Ein guter Job, der gutes Geld bringt. Zumindest genug, dass Hannes alleine seine Tochter, die hübsche und gescheite Annika (Anja Knauer), großziehen konnte. Alles läuft gut, bis zu dem Tag, als Annika ihren Papa fein herausgeputzt nach Hamburg-Blankenese chauffiert. Hier soll Hannes den Jungkoch Alexander (Patrick Güldenberg), einen Freund und Kollegen von Annika, bei einer kleinen Familienfeier kennenlernen. Denn: Annika und Alexander wollen heiraten. Vater und Tochter sind allerdings völlig verblüfft, als sie von Alexander in einer hochherrschaftlichen Villa empfangen werden. Die kleine Familienfeier entpuppt sich nämlich als Party der Blankeneser High Society. Und Alexander ist auch nicht Jungkoch, sondern der Erbe der millionenschweren Wrede-Hanse-Group. Verena von Wrede (Mareike Carrière) ist alles andere als begeistert, als ihr Sohn freudestrahlend seine Heiratspläne offenbart. Vater Moritz von Wrede (Ulrich Noethen) wiederum beobachtet eher amüsiert, wie die Festgesellschaft betroffen in ihre Gläser starrt. Und Annika flüchtet mit Vater Hannes im Schlepptau und einer ordentlichen Portion Wut im Bauch aus der demütigenden Situation. Die Verlobung ist geplatzt! Hannes zieht es wahrlich nicht auf das Blankeneser Parkett. Doch als er erkennt, dass Annika und Alexander sich wirklich lieben, nimmt Hannes die Dinge selbst in die Hand ...

    "Hannes der Müllionär" (AT) ist eine Produktion von Studio Hamburg Produktion (Produzentin Dr. Lisa Blumenberg) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Stephan Meyer inszeniert das Drehbuch von Wolfgang Limmer nach einer Idee von Iris Uhlenbruch. Producerin ist Solveig Cornelisen. Die Redaktion liegt bei Stefan Kruppa (ARD Degeto).

Pressekontakt:
bueroberlin medienagentur GbR / Enno Wiese
Tel: 030/850 73 79-0,  Fax: 030/850 73 79-9
E-Mail: wiese@bbm-pr.de

ARD Degeto, Programmplanung und Presse, Natascha Liebold,
Tel: 069/1509-331, Fax: 069/1509-399,
E-Mail: degeto-presse@degeto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: