ARD Das Erste

Das Erste: Drehstart für eine neue Folge der ARD-Reihe "Lilly Schönauer" - "Hochzeit am See" (AT) mit Barbara Wussow und Albert Fortell

    München (ots) - Romantische Liebesgeschichten, malerische Schauplätze und tolle Schauspieler sind die Markenzeichen der beliebten "Lilly-Schönauer"-Reihe, die jetzt mit einem siebten Film fortgesetzt wird: Heute fiel die erste Klappe für "Hochzeit am See" (AT) in Ossiach/Kärnten. Für die Hauptrollen konnten Barbara Wussow, Albert Fortell, Helmut Zierl, Maresa Hörbiger, Rüdiger Vogler und Katharina Abt gewonnen werden. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis zum 30. Juli 2008.

    Zum Inhalt: Die Münchner Kardiologin Katja (Barbara Wussow) ist glücklich - in zwei Wochen heiratet sie den wohlhabenden Unternehmensberater Richard (Albert Fortell), außerdem steht ihre Beförderung in der Klinik unmittelbar bevor. Doch es kommt anders: Nicht sie wird Leiterin der Kardiologieabteilung, sondern ein Konkurrent. Richard reagiert auf diese Absage nicht so einfühlsam, wie die enttäuschte Ärztin es sich wünschen würde. So ist die Stimmung angespannt, als sie mit Tochter Melanie (Ella Risin) zu ihren Eltern (Maresa Hörbiger, Rüdiger Vogler) an den Ossiacher See fährt, um dort die letzten Hochzeitsvorbereitungen zu treffen. An denen ist neben ihrer Schwester Renate (Katharina Abt) auch der Sternekoch Andreas (Helmut Zierl) beteiligt, der die Feierlichkeiten mit einem Gourmetmenü krönen soll. Sofort findet er Geschmack an seiner hinreißenden Auftraggeberin ... Und auch Katja ist von seiner Leidenschaftlichen für sie und seinen Beruf angenehm überrascht. Umso mehr, als Richard sie ausgerechnet jetzt mit der ganzen Organisation allein lässt - ist das wirklich ein gelungener Start in die Ehe? Nur zu gern nimmt sie Andreas' Angebot an, sich in seine Kochkünste einweisen zu lassen: Eine willkommene Abwechslung, bei der nicht nur Hauptgericht und Soße harmonieren ...

    "Lilly Schönauer - Hochzeit am See" ist eine Produktion der Bavaria Fernsehproduktion (Produzent: Ronald Mühlfellner) und der Graf Filmproduktion (Produzent: Klaus Graf) in Koproduktion mit ARD Degeto und ORF, gefördert durch den Fernsehfonds Austria und Kärnten Werbung. Regie führt Holger Barthel nach einem Drehbuch von Tim Krause. Die Redaktion liegt bei Astrid Ruppert (ARD Degeto) und Katharina Schenk (ORF).

Pressekontakt:
Christian Schmidt
Tel.: 0172/819 77 00
E-Mail: christianschmidt@interfree.it
ARD Degeto, Programmplanung und Presse, Nicole Marneros
Tel.: 069/1509-338, Fax: 069/1509-399,
E-Mail: degeto-presse@degeto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: