ARD Das Erste

Das Erste: Familiensaga "Rote Rosen" schlägt im Ersten nächstes Kapitel auf

    München (ots) - Neue Staffel stellt das Schicksal zweier ungleicher Schwestern in den Mittelpunkt

    Die Dreharbeiten für eine neue Staffel mit 200 weiteren Folgen des erfolgreichen Fernsehromans "Rote Rosen" haben jetzt in Lüneburg begonnen. Zwei Schwestern, die unterschiedlicher nicht sein könnten, stehen mit ihren Familien im Mittelpunkt der neuen Episoden über Schicksale und Love Affairs, mit denen ein weiteres Kapitel der ARD-Familiensaga aufgeschlagen wird. Erstmals auf dem Bildschirm zu sehen sind die ungleichen Schwestern in Folge 401 am Dienstag, 5. August 2008, im Ersten.

    Charlotte Kröger, gespielt von Annett Kruschke, ist ein offener, humorvoller Mensch, dem die Herzen der Menschen zufliegen, ohne dass sie sich darum besonders bemühen muss. Charlotte ist eine sinnliche und zugleich pragmatische Frau aus einer großbürgerlichen Lüneburger Familie. Doch das Streben nach Geld und gesellschaftlicher Anerkennung ist ihr fremd.

    Alexandra Siemers, geb. Kröger, gespielt von Karina Thayenthal, ist hingegen kühl, zielgerichtet und berechnend. In jungen Jahren hat sie auf schmerzliche Weise lernen müssen, ihre Emotionen zu unterdrücken, um sich selbst vor den Verletzungen durch die Ablehnung ihres inzwischen verstorbenen Vaters zu schützen.

    Eine Familientragödie hat die Schwestern so unterschiedlich werden lassen. Dieser tragische Unfall beherrschte fortan das Leben der Familie Kröger. Ihre Geschichten und die ihrer Familien werden sich eng verknüpfen mit dem Weg der beliebten Charaktere rund um das Rosenhaus: wie Johanna (Brigitte Antonius), Thomas (Gerry Hungbauer) und Maike (Roswitha Schreiner), Nina (Sabine Vitua), ihre Tochter Emma (Sarah Hannemann), Tanja (Anna Lena Class) und Lennard (Dirk Moritz), Lennards Mutter Melanie (Doris Kunstmann), Jule (Kim Sarah Brandts) und Kodjo (Ernest Hausmann), der Belegschaft des Hotels "Drei Könige", Gunter (Hermann Toelcke), Esther (Bettina Ratschew) und Arndt (Philipp Rafferty), dem zuverlässigen Steffen (Christoph Kottenkamp), dem Biest Miriam (Sarah Maria Besgen) und dem intriganten Roland (Matthias Paul).

    "Rote Rosen", montags bis freitags um 14.10 Uhr im Ersten Im Internet unter www.DasErste.de/roterosen

Pressekontakt:
Aktuelle Pressefotos unter www.ard-foto.de
Pressekontakt:
Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste,
Tel.: 089/5900 2887, E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de
DZ! Kommunikation, Tel: 030/3101 88 66, Dieter Zurstraßen, Tel.:
0160/4798 370,
E-Mail: dz@dz-kommunikation.de oder am Set: Sigrun Priebusch, Tel.:
04131/886 108,
E-Mail: spriebusch@rote-rosen.tv

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: