ARD Das Erste

Das Erste
Erweiterter China-Schwerpunkt im Ersten

    München (ots) - Der Themenschwerpunkt China im Ersten ist um weitere Dokumentationen ergänzt worden. ARD-Chefredakteur Thomas Baumann: "Die Diskussionen um das Schicksal Tibets machen es zwingend erforderlich, dieses Thema auch in unserem Themenschwerpunkt China aufzugreifen. Wir reagieren aktuell mit einer Dokumentation über ein Land, in dem die journalistischen Arbeitsmöglichkeiten stark eingeschränkt sind. Der Film 'Todesangst in Tibet' wurde von einem Exil-Tibeter größtenteils verdeckt gedreht und schildert in erschütternder Weise wie die Menschenrechte in Tibet verletzt werden."

    Das erweiterte Programmangebot im Ersten:

    Pfingstsonntag, 11. Mai 2008, 19.15 Uhr Die verbotene Stadt (WDR) Ein Film von Chen Lianying und Yu Qingxiang Redaktion: Matthias Kremin

    Pfingstsonntag 11. Mai 2008, 21.45 Uhr und Pfingstmontag, 12. Mai 2008, 21.45 Uhr Wildes China (WDR) Ein zweiteiliger Film von Phil Chapman und Neil Nightingale Redaktion: Gabriele Conze, Dieter Kaiser

    Montag, 2. Juni 2008, um 21.00 Uhr Todesangst in Tibet - Unterwegs in einem geknebelten Land (NDR) Ein Film von Jezza Neumann und Tash Despa Redaktion: Verena Formen, Sabine Reifenberg

    Mittwoch, 25. Juni 2008, 22.45 Uhr Glauben in China (AT) (WDR) Redaktion: Martin Blachmann

    Sonntag, 29. Juni 2008, 13.15 Uhr ARD-exclusiv: Verschleppt und verkauft (SWR)

    Sonntag, 20. Juli 2008, 13.15 Uhr ARD-exclusiv: Deutsche in Shanghai (SWR) Ein Film von Raimund Kusserow

    Montag, 21. Juli 2008, 21.00 Uhr Olympia im Reich der Mittel (AT) (NDR, WDR) Ein Film von Hajo Seppelt

    Montag, 28. Juli 2008, 21.00 Uhr Chinas Größenwahn am Yangtse (WDR) Ein Film von Shi Ming und Thomas Weidenbach

    Montag, 4. August 2008, 21.00 Uhr Pulverfass China (AT) (NDR) Ein Film von Jochen Graebert

    Mittwoch, 6. August 2008, 22.45 Uhr China macht mobil - Olympiastadt Peking (NDR) Ein Film von Jochen Graebert

    Die Inhaltsangaben dieser Reportagen sind mit einem Vorlauf von vier Wochen unter http://programm.daserste.de unter dem jeweiligen Sendetag abzurufen.

    Fotos unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:
Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste,
Tel. 089/5900 3876, Fax: 089/550 1259,
E-Mail: Agnes.Toellner@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: