ARD Das Erste

Das Erste
ANNE WILL am 27. April 2008: Arme ärmer, Reiche reicher - Deutschland im Verteilungskampf

    München (ots) - "Arme ärmer, Reiche reicher - Deutschland im Verteilungskampf" lautet das Thema der Sendung ANNE WILL am Sonntag, 27. April 2008, um 21.45 Uhr im Ersten.

    In Kürze will die Bundesregierung ihren neuen Armutsbericht vorlegen. Noch ringen die Ministerien um jede Formulierung im Bericht - aber zahlreiche Daten sind schon bekannt, und sie sind erschreckend. Laut Statistik lebt jeder fünfte Deutsche in Armut, in Großstädten wie Berlin ist mittlerweile jedes dritte Kind von "Hartz IV" abhängig. Besonders junge Familien sind von Armut betroffen. Fazit aller Studien: Die Armen werden ärmer, die Reichen werden reicher. Angesichts dieses sozialen Sprengstoffs überbieten sich Politiker aller Parteien in Umverteilungsforderungen: Höhere "Hartz IV"-Bezüge vor allem für Familien, ein gesetzlicher Mindestlohn zur Bekämpfung des Armutsrisikos für Niedriglohnempfänger - und höhere Renten für Geringverdiener, wie jüngst von CDU-Politiker Jürgen Rüttgers ins Spiel gebracht. Sind solche Forderungen nach mehr sozialer Gerechtigkeit realistisch oder populistisch? Was kann getan werden, um Armut in Deutschland wirksam zu bekämpfen? Wie müsste eine faire (Um-)Verteilung aussehen, und wer soll sie bezahlen?

    Hierzu werden am 27. April bei Anne Will u.a. zu Gast sein: Thilo Sarrazin (SPD), Finanzsenator in Berlin Karl-Josef Laumann (CDU), Arbeits- und Sozialminister in Nordrhein-Westfalen Hans-Werner Sinn, Präsident des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung Rudolf Hickel, Direktor des Instituts Arbeit und Wirtschaft (IAW) der Universität Bremen Ilka Bessin, Comedian ("Cindy aus Mahrzahn") Edith Franke, Gründerin der Dresdner Tafel

    ANNE WILL- politisch denken, persönlich fragen Sonntags, 21.45 Uhr im Ersten

Pressekontakt:
Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste, Tel.
089/5900-2887,
E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de

Nina Tesenfitz, Pressesprecherin Will Media GmbH, Tel. 030/21 22
23-230,
E-Mail: n.tesenfitz@will-media.de

Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen
Sendung (immer montags) unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: