ARD Das Erste

Das Erste
"hart aber fair" am Mittwoch, 5. März, um 21.45 Uhr, live aus Köln

München (ots) - Das Thema: Chaostage bei der SPD - Steht am Ende die Rote Republik? Moderation: Frank Plasberg Die Gäste: Ralf Stegner (SPD, Mitglied im Parteivorstand und Präsidium; Landes- und Fraktionsvorsitzender Schleswig-Holstein) Peter Ramsauer (Vorsitzender der CSU-Landesgruppe der Unionsfraktion) Hans-Olaf Henkel (Publizist; ehem. BDI-Präsident, Buchautor "Der Kampf um die Mitte") Helmut Laakmann (Linkspartei Duisburg; ehem. Betriebsleiter Krupp-Walzwerk Duisburg-Rheinhausen; ehem. SPD-Mitglied) u. a. Lafontaine, Schröder, Müntefering, Platzeck - und jetzt vielleicht Beck. Die SPD verschleißt ihre Vorsitzenden wie ein abstiegsbedrohter Bundesligaclub die Trainer. Verabschiedet sich die SPD so als Volkspartei? War Becks Linksschwenk ein taktischer Fehler oder eine historische Entscheidung für eine rote Republik? Interessierte können sich auch während der Sendung per Telefon und Fax an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung, Fragen, Ängste und Sorgen an die Redaktion übermitteln. "hart aber fair" ist immer erreichbar unter Tel.: 0800/5678-678, Fax: 0800/5678-679, E-Mail: hart-aber-fair@wdr.de. Redaktion: Stefan Wirtz Pressekontakt: Dr. Lars Jacob Presse und Information Das Erste Tel.: 089/5900-2898 Fax: 089/5501259 E-Mail: lars.jacob@DasErste.de Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: