ARD Das Erste

Das Erste: ANNE WILL am 2. März 2008: Kinder, Krippe, Karriere - das Märchen von der Emanzipation

    München (ots) - "Kinder, Krippe, Karriere - das Märchen von der Emanzipation" lautet das Thema der Sendung ANNE WILL am Sonntag, 2. März 2008, um 21.45 Uhr.

    "Familienpolitischen Irrsinn" nennt die Opposition den Kompromiss zwischen Union und SPD zum Ausbau der Kinderkrippen. Doch auch innerhalb der Koalition geht der Streit weiter, denn die Bedingung der Union für ihre Zustimmung war das Betreuungsgeld. Damit sollen jene Familien einen kleinen finanziellen Ausgleich bekommen, die ihre Kinder zuhause erziehen. Viele Konservative sehen in dieser Regelung einen Weg, um das traditionelle Familienbild zu bewahren. Warum aber gehen die Vorstellungen davon, wie Frauen leben und arbeiten sollen, in Deutschland immer noch so weit auseinander? Warum schaffen Staat und Wirtschaft nicht schnell und geräuschlos jene Rahmenbedingungen, die in anderen europäischen Staaten als Selbstverständlichkeit gelten? Wie kann echte Wahlfreiheit für Frauen geschaffen werden? Welches Frauenbild wird mit der derzeitigen Politik gefördert - und ist dies zeitgemäß?

    Dazu werden am 2. März 2008 bei Anne Will u. a. zu Gast sein: Christa Müller, Autorin Christa Stewens (CSU), bayerische Familienministerin Michaela Freifrau Heereman, Theologin und Publizistin Renate Schmidt (SPD), ehemalige Bundesfamilienministerin Claudia Roth, Parteivorsitzende Bündnis90/Die Grünen Judith Holofernes, Musikerin ("Wir sind Helden")

    ANNE WILL - politisch denken, persönlich fragen Sonntags, 21.45 Uhr im Ersten

Pressekontakt:
Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste, Tel.
089/5900-2887,
E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de
Nina Tesenfitz, Pressesprecherin Will Media GmbH, Tel. 030/21 22
23-230,
E-Mail: n.tesenfitz@will-media.de
Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen
Sendung (immer montags) unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: