ARD Das Erste

Monatsbilanz Februar: Das Erste ist Marktführer vor den Dritten Programmen der ARD

    München (ots) - Mit einem Marktanteil von 13,8 Prozent behauptete sich Das Erste im Februar an der Spitze der Zuschauergunst vor den Dritten Programmen der ARD, die einen Marktanteil von 13,1 % erzielten, gefolgt vom ZDF mit 12,9 %. Die öffentlich-rechtlichen Programme belegten nach den Messungen der GfK-Fernsehforschung bis einschließlich 28. Februar damit die ersten drei Plätze; die privaten Sender teilen sich die Ränge vier bis sieben: RTL mit 11,5 %, Sat.1 mit 10,2 %, Pro7 mit 6,6 % und VOX mit 5,7 % Marktanteil.

    Die meistgesehene Sendung im Februar war das Fußballländerspiel "Österreich gegen Deutschland", das sich am 6. Februar 10,71 Mio. Menschen anschauten (33,3 % MA). Besonders erfolgreich waren auch die beiden TATORT-Folgen "Borowski und das Mädchen im Moor" (NDR) am 17. Februar sowie der Abschieds-Fall der NDR-Hauptkommissare Jan Casstorff und Eduard Holicek alias Robert Atzorn und Tilo Prückner mit dem sprechenden Titel "Und tschüss!" am 24. Februar, die 7,39 bzw. 7,12 Millionen Zuschauer verfolgten, das entspricht Marktanteilen von 20,4 bzw. 19,5 %.

    Dass alle vier im Februar ausgestrahlten Folgen der Serie "Um Himmels Willen" vordere Plätze auf der Liste der meistgesehenen Sendungen des Ersten einnehmen, zeigt, wie beliebt diese Serie auch in der siebten Staffel und im siebten Jahr ihres Bestehens immer noch ist. Bis zu 6,89 Mio. Menschen unterhielten sich beim Kräftemessen der Nonne Hanna (Janina Hartwig) mit dem Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper). Den bewegenden HR-Fernsehfilm "Der große Tom" mit Wolf-Niklas Schykowski, Aglaia Szyszkowitz, Sandra Borgmann, Stephan Kampwirth über einen kleinen Jungen, der verzweifelt versucht, den Schein einer normalen Familie aufrecht zu erhalten, sahen auf dem Fernsehfilmsendeplatz am Mittwoch, dem 27. Februar, 6,16 Millionen, das entspricht einem Marktanteil von 19,3 %.

    Die Hauptausgabe der "Tagesschau" war auch im Februar die zuschauerstärkste Nachrichtensendung im deutschen Fernsehen: 9,18 Millionen sahen die "Tagesschau" um 20.00 Uhr im Ersten, den Dritten Programmen sowie auf 3sat und Phoenix. Die "heute"-Sendung im ZDF und in 3sat erreichte durchschnittlich 4,65 Millionen Zuschauer (18,2 % MA), "RTL aktuell" kam auf 4,23 Millionen (17,7 % MA) und die "Sat.1 News" auf 1,97 Mio. Zuschauer (9,0 % MA).

Pressekontakt:
Dr. Lars Jacob
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-2898
E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: