ARD Das Erste

Das Erste
Drehstart für den Fernsehfilm "Zum Schwarzwaldhof" (AT)
Mit Saskia Vester, Oliver Stokowski, Rosel Zech und Michael Hanemann

München (ots) - Ein altes Familienhotel in Freudenstadt im Schwarzwald steht im Mittelpunkt des Fernsehfilms "Zum Schwarzwaldhof", zu dem am 12. Juni die Dreharbeiten begonnen haben. Saskia Vester muss sich als verwitwete Hotelchefin gegen allerlei Widerstände und Intrigen innerhalb ihrer drei Generationen umfassenden Familie behaupten. Neben Saskia Vester ("KDD-Kriminaldauerdienst") spielen u. a. Oliver Stokowski ("Die wilden Hühner und die Liebe"), Rosel Zech ("Um Himmels Willen"), Miriam Morgenstern ("Das Traumhotel"), Tim Morten Uhlenbrock ("Alles für Anna") und Michael Hanemann ("Lutter"). Gedreht wird in Freudenstadt, Baden-Baden und Umgebung bis voraussichtlich 12. Juli 2007. Zum Inhalt: Veronika Hofer (Saskia Vester), Mutter zweier erwachsener Kinder, arbeitet mit ihrem Mann im familieneigenen 4-Sterne-Hotel, das er erfolgreich führt. Die Eheleute haben sich auseinander gelebt, und Veronika hat beschlossen, ihren Mann zu verlassen. Der Hotelbetrieb liegt ihr ohnehin nicht, zumal Schwiegermutter Dora (Rosel Zech) alle und alles dominiert. Ein Unfall macht Veronika zur Witwe. Plötzlich ist sie vor die Entscheidung gestellt, ob sie als Haupterbin bei ihrem Vorhaben, dem Hotel den Rücken zu kehren, bleiben soll. Zur Überraschung aller stellt sie sich der Herausforderung - sie entschließt sich, die Leitung des Betriebs zu übernehmen. Das ruft Dora auf den Plan, die ihre ungeliebte Schwiegertochter mit allen Mitteln ausbooten will. In Manager Sebastian Claasen (Oliver Stokowski), der das Haus im Auftrag einer großen Hotelkette für eine Übernahme ausspioniert, sieht Dora ihre Chance. Doch sie hat die Rechnung ohne Veronika gemacht. "Zum Schwarzwaldhof" (AT) ist eine Produktion der Cologne Film (Produzenten: Micha Terjung, Jan Kromschröder) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Die Regie führt Matthias Tiefenbacher, das Drehbuch stammt von Christian Pfannenschmidt. Die Redaktion liegt bei Katja Kirchen (ARD Degeto). Pressekontakt: Presseagentur deutz-zaboji, Tel. 02205/9198284, Fax 02205/912478 E-Mail pr@deutz-zaboji.de ARD Degeto, Programmplanung und Presse, Regina Krachowitzer Tel. 069/1509-336, Fax 069/1509-399, E-Mail degeto-presse@degeto.de Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: