Magna International Inc.

Magna gibt Rekordergebnisse für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr 1999 bekannt

Aurora, Ontario (ots-PRNewswire) - Magna International Inc. (TSE: MG.A, MG.B; NYSE: MGA) gab die Umsätze, Gewinne und Erträge je Aktie für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr bekannt, die am 31. Dezember 1999 zu Ende gingen. Jahr endend am Drei Monate endend am 31. Dezember 31. Januar 31. Dezember 31. Januar 1999 1999 1999 1999 ---- ---- ---- ---- Umsatz $9.359 $7.419 $2.563 $2.210 Nettoeinkommen $ 430 $ 352(1) $ 125 $ 77 ausschließlich sonstiges Einkommen $ 430 $ 342 $ 125 $ 77 Voll verwässerte Erträge je Aktie $ 4,75 $ 4,06 $ 1,34 $ 0,88 ausschließlich sonstiges Einkommen $ 4,75 $ 3,95 $ 1,34 $ 0,88 (1) einschließlich eines Gewinns von 10 Millionen US-Dollar durch die Aktienausgabe von Decoma Alle Ergebnisse sind in Millionen US-Dollar angegeben mit Ausnahme der Beträge je Aktie. Wie bereits angekündigt, änderte das Unternehmen mit Wirkung vom 31. Dezember 1998 sein Geschäftsjahresende vom 31. Juli auf den 31. Dezember und änderte seine Berichtswährung in US- Dollar; diese Schritte wurden unternommen, um den globalen Charakter des Automobilgeschäftsbereiches besser wiederzugeben. In Übereinstimmung mit der kanadischen Wertpapiergesetzgebung wurden Vergleichsdaten für die drei Monate und das Jahr, die am 31. Januar 1999 endeten, vorgelegt. Ab dem ersten Quartal, das am 31. März 2000 endet, werden Vergleichsdaten für das Kalendervierteljahr vorgelegt. Der Umsatz im vierten Quartal bzw. im gesamten Geschäftsjahr, die am 31. Dezember 1999 endeten, betrug $2,6 Milliarden bzw. $9,4 Milliarden, ein Anstieg von ungefähr 16% bzw. 26% im Hinblick auf die Vergleichszeiträume, die am 31. Januar 1999 zu Ende gingen. Das höhere Umsatzniveau im Geschäftsjahr 1999 gibt einen 14%igen und einen 23%igen Anstieg des nordamerikanischen und europäischen Inhalts pro Fahrzeug verglichen mit dem vorhergehenden Geschäftsjahr wieder, einem Zeitraum, in dem die nordamerikanische und die europäische Fahrzeugproduktion um ca. 6,5% bzw. 5,7% anzog. Die Werkzeug- und sonstige Umsätze stiegen im Geschäftsjahr 1999 um 30% auf $1,0 Milliarde. Das Nettoeinkommen im vierten Quartal bzw. im gesamten Geschäftsjahr 1999 betrug $125 Millionen bzw. $430 Millionen verglichen mit $77 Millionen bzw. $352 Millionen in den Vergleichszeiträumen. Die vollständig verwässerten Erträge je Aktie erreichten im vierten Quartal bzw. im gesamten Geschäftsjahr 1999 mit $1,34 bzw. $4,75 Rekordhöhen und gaben einen Zuwachs von 52% bzw. 17% gegenüber den Vergleichszeiträumen wieder. Im Geschäftsjahr 1999 betrugen die aus dem operativen Geschäft generierten Barmittel $829 Millionen. Die gesamten Investmentaktivitäten betrugen im Geschäftsjahr $1,1 Milliarden, hierzu gehörten $873 Millionen in festen Anlagen und $260 Millionen in Investitionen und anderen Anlagen, insbesondere für den Erwerb der Minderheitsbeteiligung von 40% an der Magna Automobiltechnik AG ("MATAG"), wodurch Magnas Position als das führende metallverarbeitende Unternehmen sowohl in Europa als auch global gestärkt wird, sowie für den Erwerb von Gulfstream Park und Golden Gate Fields durch die Magna Entertainment Corp. ("MEC"), vormals MI Entertainment Corp., die nicht mit dem Automobilbereich befasste Gruppe von Magna. Magna gab vor kurzem bekannt, dass die erforderlichen Genehmigungen von den US-amerikanischen und den kanadischen Börsenaufsichtsbehörden vorliegen, die es Magna erlauben, die zuvor angekündigten Pläne voranzutreiben, MEC in eine separate Aktiengesellschaft zu verwandeln, und zwar durch die Ausgabe von rund 20% der nachgeordneten stimmberechtigten Aktien der Klasse A von MEC an die Aktionäre von Magna. Die Ausgabe wird am 10. März 2000 im Wege einer besonderen Aktiendividende stattfinden. Das Erfassungsdatum für die Anspruchsberechtigung auf die Dividende ist der 25. Februar 2000. Magna gab auch bekannt, dass der Board of Directors der Firma die reguläre Quartalsdividende im Hinblick auf die ausstehenden nachgeordneten stimmberechtigten Aktien der Klasse A und die Aktien der Klasse B für das Geschäftsjahr, das am 31. Dezember 1999 zu Ende ging, verkündet hat. Die Dividende in Höhe von $0,30 je Aktie, eine Steigerung gegenüber den $0,25 je Aktie, ist gleichzeitig mit der besonderen Aktiendividende am 10. März 2000 an die am 25. Februar 2000 erfassten Aktionäre fällig. Magna, einer der vielseitigsten Kfz-Zulieferer der Welt, gestaltet, entwickelt und produziert Kfz-Systeme, -Ersatzteile und -Komponenten, und baut und montiert Fahrzeuge, die hauptsächlich an Hersteller von Originalausstattung (OEMs) von Pkw und Leichtlastkraftwagen in Nordamerika, Europa, Mexiko, Südamerika und Asien verkauft werden. Zu den Produkten von Magna gehören: Außenausstattung; Innenausstattung einschließlich kompletter Sitze, Instrumenten- und Türverkleidungssysteme und Geräuschisolation; gestanzte und geschweißte Metallteile und -komponenten; Sonnendächer; elektromechanische Geräte und Teile und Navigationssysteme; eine Vielzahl von Kunststoffteilen, einschließlich Karosserieverkleidungen und Abdeckungen durch Decoma International Inc.; zahlreiche Motor-, Getriebe-, Treibstoff- und Kühlkomponenten durch Tesma International Inc.; und eine Vielzahl von Antriebskomponenten, komplette Fahrzeugtechnik und Montage durch die Steyr-Daimler-Puch-Gruppe. Magna beschäftigt mehr als 58.000 Mitarbeiter in 174 Produktionsbetrieben und 31 Produktentwicklungs- und Technikzentren in 18 Ländern. Magna wird eine Konferenzschaltung abhalten, um die Ergebnisse des vierten Quartals und des Geschäftsjahrs 1999 zu diskutieren. Diese findet am Dienstag, den 22. Februar 2000, um 16 Uhr 30 MEZ statt. Die Telefonnummer hierfür lautet 001-877-330-4535. Bitte rufen Sie 10 Minuten vorher an. Die Nummer für ausländische Anrufer lautet 001-416-641-6353. Graham Orr, Executive Vice-President, Corporate Development, wird den Vorsitz bei der Konferenz haben. Weitere Informationen erhalten Sie von Graham Orr unter der Rufnummer 001-905-726-7099. Magna International Inc. Konsolidierte Gewinn- Und Verlustrechnung und nicht ausgeschüttete Gewinne (ungeprüft) (In Millionen US-Dollar, mit Ausnahme der Beträge je Aktie) zwölf Monate endend am drei Monate endend am 31. 31. 31. 31. Dezember Januar Dezember Januar 1999 1999 1999 1999 Umsätze Automobilbereich $9.260 $7.405 $2.535 $2.196 Magna Entertainment Corp. 99 14 28 14 ----------------------------------------------------------- 9.359 7.419 2.563 2.210 ----------------------------------------------------------- Kosten und Aufwendungen im Automobilbereich Aufwendungen für die verkauften Waren 7.622 6.128 2.068 1.846 Abschreibung und Amor- tisation 354 267 93 85 Vertriebs-, Gemein- und Verwaltungskosten 607 497 166 152 Zinsaufwendungen (-einkommen), netto 16 (6) 11 (2) Kapitaleinkommen (17) (15) (4) (2) Kosten und Aufwendungen der Magna Entertainment Corp. 95 10 31 10 ----------------------------------------------------------- Operatives Einkommen - Automobilbereich 678 534 201 117 Operatives Einkommen (Verlust)- der Magna Entertainment Corp. 4 4 (3) 4 Sonstiges Einkommen - 10 - - ----------------------------------------------------------- Einkommen vor Einkommens- steuern und Minderheitsbeteiligung 682 548 198 121 Einkommensteuern 233 184 67 41 Minderheitsbeteiligung 19 12 6 3 ----------------------------------------------------------- Nettoeinkommen $ 430 $ 352 $ 125$ 77 =========================================================== Finanzierungsaufwendungen für die Vorzugsaktien und sonstiges eingezahltes Kapital $ (31) $ (27) $ (10) $ (6) --------------------------------------------------------------- Verfügbares Nettoeinkommen für die Aktionäre mit nachgeordneten stimmberechtigten Aktien der Klasse A und mit Aktien der Klasse B 399 325 115 71 Einbehaltene Erträge am Anfang des Zeitraums 1.202 969 1.436 1.182 Dividenden auf die nachgeordneten stimmberechtigten Aktien der Klasse A und die Aktien der Klasse B (70) (65) (20) (16) Kumulative Anpassung aufgrund der Umstellung in der Buchführung (Anmerkung iii) - 8 - - ------------------------------------------------------------- Einbehaltene Erträge am Ende des Zeitraums $1.531 $1.237 $1.531 $1.237 -------------------------------------------------------------- -------------------------------------------------------------- Erträge je nachgeordneter stimmberechtigter Aktie der Klasse A oder Aktie der Klasse B: Basis $ 5,08 $ 4,30 $ 1,46 $ 0,91 voll verwässert $ 4,75 $ 4,06 $ 1,34 $ 0,88 ------------------------------------------------------------- ------------------------------------------------------------- Gezahlte Bardividenden je nachgeordneter stimmberechtigter Aktie der Klasse A oder Aktie der Klasse B $ 1,11 $ 0,87 $ 0,25 $ 0,22 -------------------------------------------------------------- -------------------------------------------------------------- Durchschnittliche Anzahl der im Zeitraum ausstehenden nachgeordneten stimmberechtigten Aktien der Klasse A und der Aktien der Klasse B (in Millionen): Basis 78,5 75,5 78,5 78,4 voll verwässert 91,8 89,3 92,5 91,3 --------------------------------------------------------- --------------------------------------------------------- MAGNA INTERNATIONAL INC. KONSOLIDIERTE CASHFLOW-AUFSTELLUNG --------------------------------------------------------- (Ungeprüft) (In Millionen US-Dollar) zwölf Monate endend am drei Monate endend am 31. 31. 31. 31. Dezember Januar Dezember Januar 1999 1999 1999 1999 --------------------------------------------------------------------- -- Barmittel aus (benutzt für): OPERATIVE AKTIVITÄTEN Nettoeinkommen $ 430 $ 352 $ 125 $ 77 Posten, die nicht den laufenden Cashflow betreffen 399 291 130 80 --------------------------------------------------------- 829 643 255 157 Veränderungen beim unbaren Arbeitskapital (79) (9) 82 103 --------------------------------------------------------- 750 634 337 260 --------------------------------------------------------- INVESTMENTAKTIVITÄTEN Zugänge bei den festen Anlagen (873) (785) (227)(272) Erwerb von Tochter- gesellschaften (211) (458) (72)(127) Zunahme bei den Investments und sonstiges (49) (115) (21) (24) Einnahmen aus dem Verkauf von Investments und sonstiges 146 89 38 4 --------------------------------------------------------- (987)(1.269) (282)(419) --------------------------------------------------------- FINANZIERUNGSAKTIVITÄTEN Nettoausgabe von Schulden 144 92 65 120 Ausgabe von nachgeordneten Anleihen (Anmerkung (iv)) 104 435 - - Ausgabe von Vorzugsaktien (Anmerkung (iv)) 274 - - - Ausgabe von nachgeordneten stimmberechtigten Aktien der Klasse A - 260 - - Ausgabe von Aktien durch Tochtergesellschaften 1 28 1 - Rückzahlung der Zinsverpflichtungen aus Anleihen (30) (20) (8) - Distribution der Vorzugsaktien (3) - (3) - Für Minderheitsbeteiligungen gezahlte Dividenden (3) (3) (1) (1) Dividenden (87) (66) (20) (17) ------------------------------------------------------- 400 726 34 102 ------------------------------------------------------- Auswirkung von Wechselkursveränderungen auf Barmittel und gleichwertige Mittel (15) 38 (8) (5) ------------------------------------------------------------- Nettozunahme (-abnahme) der Barmittel und der gleichwertigen Mittel im Zeitraum 148 129 81 (62) Barmittel und gleichwertige Mittel am Anfang des Zeitraums 484 299 551 490 ------------------------------------------------------------- Barmittel und gleichwertige Mittel am Ende des Zeitraums $ 632 $ 428 $ 632 $ 428 ------------------------------------------------------------ ------------------------------------------------------------- MAGNA INTERNATIONAL INC. KONSOLIDIERTE BILANZ ------------------------------------------------------------ (ungeprüft) (US-Dollar in Millionen) ------------------------------------------------------------- 31. Dezember Dezember 1999 1998 ----------------------------------------------------- AKTIVA ----------------------------------------------------- Derzeitige Aktiva: Barmittel und Bargegenwerte $ 632 $ 484 Forderungen 1.584 1.452 Warenbestände 672 681 bereits bezahlte Aufwendungen und Sonstiges 46 54 ----------------------------------------------------- 2.934 2.671 ----------------------------------------------------- Investments 89 106 ----------------------------------------------------- Sachanlagen, netto 3.543 2.873 ----------------------------------------------------- Goodwill, netto 267 306 ----------------------------------------------------- Zukünftige Steuerguthaben 113 68 ----------------------------------------------------- Sonstige Aktiva 272 209 ----------------------------------------------------- $7.218 $6.233 ----------------------------------------------------- ------------------------------------------------------- PASSIVA UND AKTIENKAPITAL ------------------------------------------------------ Derzeitige Passiva: Bankschulden $ 339 $ 262 Verbindlichkeiten und sonstige aufgelaufene Posten 1.862 1.803 Langfristige innerhalb eines Jahres fällige Verbindlichkeiten 70 42 ------------------------------------------------------ 2.271 2.107 ------------------------------------------------------ Langfristige Verbindlichkeiten 253 205 ------------------------------------------------------ Zinsverpflichtungen aus den Anleihen (Anmerkung (iv)) 208 181 ------------------------------------------------------ Sonstige langfristige Verbindlichkeiten 85 89 ------------------------------------------------------ Zukünftige Steuerverbindlichkeiten 253 123 ------------------------------------------------------ Minderheitsbeteiligung 124 117 ------------------------------------------------------- Aktienkapital: Ausgegebene und ausstehende Stammaktien - nachgeordnete stimmberechtigte Aktien der Klasse A (ausgegeben: 77.438.465; 31. Dezember 1998 - 77.256.183) 1.441 1.430 Aktien der Klasse B (umwandelbar in nachgeordnete stimmberechtigte Aktien der Klasse A) (ausgegeben: 1.097.909; 31. Dezember 1998 - 1.098.109) 1 1 Vorzugsaktien (Anmerkung (iv)) 277 - Sonstiges eingezahltes Kapital (Anmerkung (iv)) 689 599 Einbehaltene Erträge 1.531 1.202 Anpassung aufgrund der Währungsumstellung 85 179 --------------------------------------------------------- 4.024 3.411 --------------------------------------------------------- $7.218 $6.233 --------------------------------------------------------- --------------------------------------------------------- Anmerkungen: (i) Das Unternehmen änderte sein Geschäftsjahresende mit Wirkung vom 31. Dezember 1998 vom 31. Juli auf den 31. Dezember. In Übereinstimmung mit der kanadischen Wertpapiergesetzgebung wurden Vergleichsdaten für die drei und die zwölf Monate, die am 31. Januar 1999 zu Ende gingen, vorgelegt, da diese Zeiträume mit den vorherigen Berichtszeiträumen des Unternehmens vor der Änderung des Jahresendes übereinstimmen. (ii) Mit Wirkung zum 31. Dezember 1998 änderte das Unternehmen seine Berichtswährung in US Dollar. In Übereinstimmung mit den in Kanada allgemein geltenden Buchführungsgrundsätzen ("Canadian GAAP") wurden die Beträge bis zum 31. Dezember 1998 in US-Dollar angegeben, wobei der am 31. Dezember 1998 gültige Umrechnungskurs von CAN$ 1,5305 für US$1,00 angesetzt wurde. Die Beträge nach dem 31. Dezember 1998 sind umgerechnet worden; hierfür wurde die Methode mit dem aktuellen Kurs angesetzt, die den Durchschnitt des Wechselkurses, der während des Zeitraumes für die Umrechnung der Erträge, Aufwendungen und Cashflows gültig war, sowie den Bilanzdatenkurs zugrunde legt, um die Aktiva und Passiva umzurechnen. (iii) Im Vergleichszeitraum nahm das Unternehmen die Passivamethode der Steuerverteilung für die Berechnung der Einkommenssteuern an. Die kumulative Auswirkung der Annahme dieser Empfehlungen war die Reduzierung zukünftiger Steuerverpflichtungen und ein Anstieg der nicht ausgeschütteten Gewinne in Höhe von $8 Millionen. Es gab keine wesentliche Auswirkung auf die Nettoeinnahmen in einem der hierin aufgeführten Zeiträume. (iv) In dem Jahr, das am 31. Dezember 1999 endete, stellte das Unternehmen Vorzugsaktien im Wert von CAN$ 165 Millionen der 8,65% Serie A und Vorzugsaktien im Wert von US$ 170 Millionen der 8,875% Serie B (zusammen: die Vorzugsaktien) aus. Gemäß den Canadian GAAP sind die Vorzugsaktien der Serien A und B im Eigenkapital der Aktionäre enthalten. Die Finanzierungskosten auf die bevorzugten Wertpapiere entstehen nach und nach und werden den nicht ausgeschütteten Erträgen direkt belastet. Während des Jahres, das am 31. Dezember 1999 endete, stellte das Unternehmen außerdem für 100 Millionen Euro 7,08%ige nachgeordnete Obligationen aus. Gemäß Canadian GAAP werden die untergeordneten Euro-Obligationen als Schuldenbestandteil (unter Zinsverpflichtungen für Obligationen) und Eigenkapital (unter sonstiges eingezahltes Kapital) erfasst. Die Zinsaufwendungen, die mit den nachgeordneten Euro-Obligationen verbunden sind, werden teilweise als Zinsaufwendungen und teilweise als direkte Kosten den nicht ausgeschütteten Gewinnen zugeordnet. (v) Die Einnahmen und Aufwendungen der vor kurzem gegründeten Unternehmung Magna Entertainment Corp. ("MEC") für den Nicht-Automobilbereich wurden in der konsolidierten Gewinn- und Verlustrechnung vom 1. Januar 1999 separat präsentiert. Vor dem 1. Januar 1999 waren die Einnahmen und Aufwendungen von MEC nicht von Bedeutung. ots Originaltext: Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Graham Orr, Executive Vice-President, Corporate Development, Tel. (Kanada) 905 726-7099 Original-Content von: Magna International Inc., übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: