DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft

DEG mit neuen Wachstumsperspektiven im Verbund der KfW-Gruppe
Erste Aufsichtsratssitzung nach Übernahme der DEG durch die KfW
Wechsel in der Geschäftsführung

Köln (ots) - Der Aufsichtsrat der DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH, Köln, hat auf seiner heutigen Sitzung in Berlin auf Vorschlag der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) Dr. Winfried Polte und Johannes-Jürgen Bernsen zu Geschäftsführern der DEG berufen. Dr. Polte wurde zugleich zum Sprecher der Geschäftsführung bestellt. Die neue Geschäftsführung tritt die Nachfolge des bisherigen Alleingeschäftsführers, Dr. Stephan Kinnemann, an. Dr. Winfried Polte dankte dem Aufsichtsrat für das in ihn und Bernsen gesetzte Vertrauen. "Wir sehen es in den kommenden Monaten als unsere zentrale Aufgabe an, die erforderlichen Weichenstellungen vorzunehmen, um die Chancen für eine verstärktes qualitatives und quantitatives Wachstum zu nutzen, das der neue Verbund mit der KfW ermöglicht. Besonderes Ziel ist hierbei die Steigerung der entwicklungspolitischen Wirkungen der DEG." Zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrates wurde Erich Stather, Staatssekretär im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) gewählt. Stather dankte seinem Vorgänger Hanns-Eberhard Schleyer und dem scheidenden Geschäftsführer, Dr. Stephan Kinnemann, für die in den vergangenen vier Jahren geleistete Arbeit. "Gemeinsam haben Sie die DEG durch die konsequente Betonung des entwicklungspolitischen Auftrages bei der Förderung der Privatwirtschaft zu dem gemacht, was sie heute ist - ein wirklich leistungsfähiges Instrument moderner Entwicklungszusammenarbeit." Zugleich betonte Stather, dass die DEG nach der Integration in die KfW ein noch stärkeres Potenzial für die deutsche Entwicklungszusammenarbeit nutzen könne. Zu stellvertretenden Aufsichtratsvorsitzenden wurden Wolfgang Kroh, Vorstandsmitglied der KfW, und Stefan Ortseifen, Vorstandsmitglied der IKB Deutsche Industriebank AG, gewählt. Kroh, der im Präsidium des Aufsichtsrates die KfW vertritt, lobte die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten beim Vollzug des Gesellschafterwechsels: "Wir sind froh, dass es uns gemeinsam gelungen ist, innerhalb von nur drei Wochen nach Unterzeichnung des Kaufvertrages alle erforderlichen Entscheidungen zu treffen, um die DEG reibungslos in die KfW-Gruppe aufzunehmen und die Arbeitsfähigkeit des Unternehmens in der neuen Struktur herzustellen." Kroh stellte fest, dass die neue Geschäftsführung als Team hervorragende Voraussetzungen für die weitere wirtschaftlich und entwicklungspolitisch erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens mitbringe. Der neue Sprecher der Geschäftsführung, Dr. Winfried Polte, kann bei seiner neuen Aufgabe in der DEG auf vielfältige Erfahrungen aus der KfW zurückgreifen: Er war dort zuletzt Bereichsleiter für die Finanzielle Zusammenarbeit mit den Schwerpunkten Afrika, Nahost und Lateinamerika und zuvor ebenfalls in führender Funktion in der Projektfinanzierung der KfW tätig. Darüber hinaus leitete er das Länderrating für Kredite in bankeigenem Risiko und war für die Erfolgskontrolle der Finanziellen Zusammenarbeit zuständig. Mit Johannes-Jürgen Bernsen kommt erstmals ein Geschäftsführer aus der DEG. Er repräsentiert ein breites Spektrum an DEG-Erfahrungen. Begonnen hat er seinen Weg im Projektfinanzierungsbereich, zunächst im Afrikageschäft und dann in leitender Funktion für Asien. In den letzten Jahren lag sein Schwerpunkt als Bereichsleiter im Unternehmensbereich Finanzen und Controlling. Bei der Neustrukturierung der DEG hat er insbesondere die Weichen für das Unternehmenscontrolling, die Refinanzierung der DEG und das Risikomanagement gestellt. Lebensläufe der Geschäftsführung anbei. Fotos auf Anfrage auch per e-mail. DEG - Wir unternehmen Entwicklung. Die DEG ist Spezialist für langfristige Projekt- und Unternehmensfinanzierungen. Sie berät private Unternehmen und strukturiert und finanziert ihre Investitionen in Afrika, Asien und Lateinamerika sowie in Mittel-, Ost- und Südosteuropa. Die DEG investiert in rentable, ökologisch und sozial tragfähige Projekte in allen Wirtschaftsbereichen, die sich privater unternehmerischer Initiative öffnen: in der Agrarwirtschaft und in der Verarbeitende Industrie, im Dienstleistungsgewerbe und im Infrastrukturbereich. Als eines der größten europäischen Entwicklungsfinanzierungsinstitute hat die DEG bisher mit mehr als 950 Unternehmen kooperiert und durch Finanzierungen von 4,2 Milliarden Euro ein Investitionsvolumen von über 30 Milliarden Euro realisiert. Indem die DEG den Auf- und Ausbau der Privatwirtschaft in Entwicklungs- und Reformländern fördert, gibt sie Impulse für ein nachhaltiges Wachstum der Wirtschaft und für die Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen. Lebensläufe der neuen DEG-Geschäftsführung Johannes-Jürgen Bernsen geboren: 15.03.1945 in Twistringen bei Bremen Familienstand: verheiratet, 3 Kinder Ausbildung Studium der Volkswirtschaftslehre Studium Business Administration (MBA), INSEAD, Frankreich Beruflicher Werdegang Juli 2001 Geschäftsführer DEG Geschäftsbereichsleiter Finanzen, Controlling, Organisation, Informationsmanagement, Verwaltung Hauptabteilungsleiter Finanzen Abteilungsleiter Ostasien, Pazifik Regionalmanager Südliches Afrika 1976 Eintritt in die DEG 1971 - 1975 Prüfungsleiter "Hansa-Beratung" Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft mbH, Bremen 1969 - 1971 Assistent des Geschäftsführers, agroindustrieller Wirtschaftsverband, Bonn Dr. Winfried Polte geboren: 17.09.1944 in Sorau Familienstand: verheiratet, 2 Kinder Beruflicher Werdegang Juli 2001 Geschäftsführer (Sprecher) DEG Bereichsleiter Afrika / Naher Osten und Lateinamerika / Karibik Bereichsleiter Afrika südlich der Sahara Abteilungsleiter Export- und Projektfinanzierung, Verkehrssektor Abteilungsleiter im Auslandssekretariat Unterabteilungsleiter nordafrikanische Länder Projektmanager Afrika-Abteilung 1974 Eintritt in die KfW Ausbildung Banklehre, Deutsche Bank Studium Betriebswirtschafts-/ Volkswirtschaftslehre sowie Sozialwissenschaften, Promotion zum Dr. rer.pol., Universität Köln ots Originaltext: DEG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Ihr Ansprechpartner: Hubertus Graf von Plettenberg Telefon: 0221 - 49 86-1 41 Telefax: 0221 - 49 86- 2 92 E-Mail: pb@deginvest.de Original-Content von: DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: