Commerzbank Aktiengesellschaft

Börsen-Bericht
Konjunkturdaten beflügeln Aktienmärkte

Frankfurt am Main (ots) - In dieser Woche überraschte der unerwartet starke Anstieg des amerikanischen Einkaufsmanagerindex positiv. Die Aktienmärkte reagierten mit einem deutlichen Kursplus. Besonders im Technologiesektor herrscht wieder Kaufstimmung. Viele Technologiewerte sind zwar unter fundamentalen Gesichtspunkten bereits hoch bewertet. Trotzdem kaufen institutionelle Investoren diese Werte, um für einen erwarteten weiteren Kursanstieg im nächsten Jahr positioniert zu sein. Im Kontrast zu der guten Stimmung an den Börsen bietet das konjunkturelle Umfeld weiter Anlass zur Sorge, wie etwa die jüngsten deutschen Arbeitsmarktdaten zeigen. Die Kurssteigerungen sind vielmehr liquiditätsgetrieben und bedürfen noch einer Bestätigung durch volkswirtschaftliche Daten und bessere Quartalsergebnisse der Unternehmen. Die Commerzbank empfiehlt in dieser Situation "Stockpicking" in Einzeltiteln mit bereits jetzt überzeugenden Ergebnissen. Dazu gehört z.B. DaimlerChrysler. Interessant ist auch die Deutsche Telekom, die allerdings stark konjunkturabhängig und entsprechend volatil ist. Im Technologiesektor bieten Blue Chips wie Microsoft und AOL-TimeWarner gute Chancen. Die Krise des amerikanischen Energiehändlers Enron und die Eskalation der Gewalt im Nahen Osten führten zu einer Fortsetzung des Renditenanstiegs am Rentenmarkt. Keinen Einfluss hatte die Sitzung der Europäischen Zentralbank, die ihre Leitzinsen wie erwartet unverändert ließ. Die Commerzbank geht jedoch von einer weiteren Rücknahme der Leitzinsen im 1. Quartal 2002 um bis zu 50 Basispunkte aus. Der Euro befand sich nach einem Kursanstieg in der Vorwoche aufgrund schlechter konjunktureller Nachrichten aus Euroland zuletzt wieder auf dem Rückzug. Mittelfristig wird sich der Kurs aber wieder erholen. Empfehlenswert aus Sicht der Commerzbank bleiben wegen des Renditevorsprungs gegenüber Bundestiteln weiterhin Pfandbriefe und Unternehmensanleihen mit guter Bonität. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Verantwortlich: Commerzbank Aktiengesellschaft Zentrales Geschäftsfeld Private Kunden 60261 Frankfurt am Main Tel.(069) 136 - 46553 Fax (069) 136 - 50993 E-Mail: pressestelle@commerzbank.com Internet:http://www.commerzbank.de Original-Content von: Commerzbank Aktiengesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Commerzbank Aktiengesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: