Commerzbank Aktiengesellschaft

Familie und Freunde, Gesundheit und finanzielle Absicherung am wichtigsten für das Glück im Rentenalter

Die Verwirklichung ideeller Werte steht für die Deutschen ganz oben auf der Wunschliste für ihren künftigen Ruhestand: 98 Prozent halten Familie und Freunde wichtig für den Lebensabend. An zweiter Stelle folgt der Wunsch nach Gesundheit mit 96 Prozent.

    Frankfurt/M. (ots) -
    
         - Querverweis: Grafik wird über ogs versandt und ist abrufbar
unter:http://recherche.newsaktuell.de/galerie.htx?type=ogs
        
    Die Verwirklichung ideeller Werte steht für die Deutschen ganz
oben auf der Wunschliste für ihren künftigen Ruhestand: 98 Prozent
halten Familie und Freunde wichtig für den Lebensabend. An zweiter
Stelle folgt der Wunsch nach Gesundheit mit 96 Prozent. Aber auch die
finanzielle Absicherung ist mit 95 Prozent ein zentrales Anliegen der
zukünftigen Rentner. Die gesetzliche Rente folgt erst an vierter
Stelle. Die Bereitschaft darauf zu verzichten, steigt bei den
jüngeren Altersgruppen an. Die klassischen Trostspender Kirche und
Religion (43 Prozent) oder Haustiere (38 Prozent) liegen relativ weit
hinten in der Rangliste der unverzichtbaren Wünsche. Dies geht aus
einer aktuellen Umfrage hervor, die die Commerzbank AG beim
Meinungsforschungsinstitut Emnid in Auftrag gegeben hat.
    
    Besonders wichtig ist den Deutschen auch die aktive Gestaltung des
Ruhestandes: Ausgehen, Kultur, Hobbys (82 Prozent) und Urlaub (71
Prozent) sind die Freizeitaktivitäten der Rentner von morgen, vor
allem von jenen mit höherer Schulbildung. Bemerkenswert ist, dass der
Stellenwert materieller Dinge geringer ist. Knapp die Hälfte aller
Befragten kann sich vorstellen, im Alter auf den Kauf schöner Dinge
zu verzichten. Dies fällt den 14- bis 29-Jährigen allerdings schwerer
als den heute 50- bis 60-Jährigen. Zudem wird Konsum in den Neuen
Bundesländern höher bewertet als im Westen Deutschlands.
    
    In der Rangfolge findet sich unter den ersten zehn Wünschen - noch
vor Fernsehen und eigenem Auto - die körperliche Liebe: 81 Prozent
der Deutschen wollen darauf nach ihren heutigen Vorstellungen auch im
Alter nicht verzichten.
    
    Eine Grafik und die Zusammenfassung der Studie stellen wir auf
Anfrage gerne zur Verfügung.
    
    
ots Originaltext: Commerzbank Aktiengesellschaft                  
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Verantwortlich:
Commerzbank Aktiengesellschaft                  
Zentraler Stab Kommunikation - Presse  
60261 Frankfurt am Main                              
Tel. (069) 136 - 22830
Fax (069) 136 - 22008
E-Mail:Pressestelle@commerzbank.com
Internet: http://www.commerzbank.de

Original-Content von: Commerzbank Aktiengesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Commerzbank Aktiengesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: