Kölner Stadt-Anzeiger

Kölner Stadt-Anzeiger: Kaufhof will Jobs schaffen Von Köln aus wird die Expansion operativ gemanagt

Köln (ots) - Kaufhof-Mitarbeiter müssen nach der Übernahme durch HBC aus Kanada nach Aussage von Kaufhof-Chef Olivier Van den Bossche nicht um ihre Jobs bangen. Dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Samstagausgabe) sagte er: "Wenn es gut läuft, werden wir eher neue Jobs schaffen." In der verabschiedeten Sozialcharta stehe, dass es keine zusätzlichen Schließungen geben werde - es sei denn, es liefen Mietverträge aus. Es werde "vielleicht Verschiebungen zwischen Bereichen geben". Am Geschäft mit Lebensmitteln will Van den Bossche "grundsätzlich festhalten". In kleineren Häusern müsse man sich aber die Produktivität anschauen. Die Kaufhof-Zentrale bleibe in Köln. Von hier aus werde auch die geplante internationale Expansion operativ gemanagt.

Pressekontakt:

Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 3149
Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kölner Stadt-Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren: