Kölner Stadt-Anzeiger

Kölner Stadt-Anzeiger: Senioren-Union stützt Rüttgers Rentenvorschlag

    Köln (ots) - Der Vorsitzende der Senioren-Union, Otto Wulff, hat den Rentenvorschlag des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Jürgen Rüttgers (CDU) zugunsten langjähriger Geringverdiener begrüßt. "In unserem Leitantrag für den nächsten CDU-Landesparteitag in Nordrhein-Westfalen steht genau das drin, was Rüttgers fordert", sagte er dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Dienstag-Ausgabe). "Wenn einer ein Leben lang Beiträge eingezahlt hat, dann muss er hinterher besser dastehen als einer, der nicht eingezahlt hat. Alles andere geht nicht. In der Marktwirtschaft muss Leistung belohnt werden." In dem Antrag heißt es wörtlich: "Wer 35 Jahre lang Beiträge gezahlt hat, muss eine Rente oberhalb des Hartz-IV-Niveaus bekommen."

Pressekontakt:
Kölner Stadt-Anzeiger
Politik-Redaktion
Telefon: +49 (0221)224 2444
ksta-produktion@mds.de

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kölner Stadt-Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren: