Rhein-Neckar-Zeitung

RNZ: Wer glaubt schon Edathy?

Heidelberg (ots) - Würde alles stimmen, was Sebastian Edathy gestern in Berlin vortrug: Die Koalition wäre am Ende. Dann wäre weder SPD-Fraktionschef Oppermann im Amt zu halten, noch SPD-Chef und Vize-Kanzler Sigmar Gabriel und selbst Außenminister Frank-Walter Steinmeier ginge politisch schwer beschädigt aus der Affäre hervor. Kurzum: Eine ganze Generation von politischen Talenten, die aus der Amtszeit Gerhard Schröders hervorging, wäre erledigt.Doch wer glaubt schon einem Mann, der zugibt, Nacktfotos von Jungs heruntergeladen und gesammelt zu haben?

Pressekontakt:

Rhein-Neckar-Zeitung
Dr. Klaus Welzel
Telefon: +49 (06221) 519-5011



Weitere Meldungen: Rhein-Neckar-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: