eBay GmbH

Im Festpreisformat: Keine Angebotsgebühren bei eBay Deutschland, Österreich und Schweiz
Online-Marktplatz erlässt am 2. Juli Angebotsgebühren für das reine Festpreisformat "Sofort-Kaufen"

    Dreilinden / Berlin (ots) - Die deutschsprachigen Ableger des weltweiten Online-Marktplatzes eBay erheben am Dienstag, den 2. Juli 2002, von 0 bis 24 Uhr keine Gebühren für das Anbieten von Artikeln im reinen Festpreisformat "Sofort-Kaufen". Das Angebot gilt für alle mit diesem Format angebotenen Artikel auf http://www.eBay.de", http://www.eBay.at und http://www.eBay.ch. Die Vorteile des "Sofort-Kaufen"-Festpreisformats: Dank des festen Verkaufspreises weiß der Verkäufer genau, wieviel er für seinen Artikel erhalten wird; Wartezeiten entfallen, denn sobald sich ein Käufer gefunden hat, kann der Verkauf sofort abgewickelt werden; das Festpreisformat ist ideal für größere Stückzahlen, da beliebig viele identische Artikel auf einmal eingestellt und während der Laufzeit nach und nach verkauft werden können.

    Von dieser Aktion ausgenommen bleiben alle Artikel, die als Auktion oder als Auktion mit "Sofort-Kaufen"-Option angeboten werden. Die Gebühren für Zusatzoptionen und Verkaufsprovisionen bleiben bestehen. Berechtig sind alle Verkäufer, welche die Bedingungen für den Verkauf im Festpreisformat erfüllen (mindestens zehn positive Bewertungen oder Auszeichnung "Geprüftes Mitglied").

    eBay ist der weltweite Online-Marktplatz. 1995 gegründet, hat sich eBay mit weltweit über 46 Millionen angemeldeten Nutzern zum größten und leistungsstärksten Marktplatz für den Verkauf von Gütern und Dienstleistungen durch Privatpersonen und Unternehmen entwickelt. Laut "Handelsblatt" vom 29.11.2001 ist eBay "der unerreichte Star des Consumer-Geschäfts im Internet". Jeden Tag werden bei eBay in Tausenden von Kategorien Millionen von Artikeln ver- und gekauft. Gehandelt werden nicht nur unzählige Artikel zu attraktiven Preisen; vielfach finden sich auch Angebote, die im "normalen" Handel nicht oder nicht mehr verfügbar sind. eBay ermöglicht das Kaufen und Verkaufen auf regionaler, nationaler und globaler Ebene in verschiedenen Handelsformaten. Der Online-Marktplatz ist in 18 Ländern auf vier Kontinenten präsent; auch in Deutschland ist eBay Marktführer. Die 1999 gegründete eBay GmbH (http://www.ebay.de) mit Sitz in Dreilinden bei Berlin betreut unter der Leitung von Philipp Justus, Vorsitzender der Geschäftsführung, sowie von Jörg Rheinboldt und Stefan Groß-Selbeck den deutschsprachigen Raum inklusive der eBay-Marktplätze Österreichs (http://www.ebay.at) und der Schweiz (http://www.ebay.ch).

ots Originaltext: eBay GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:Redaktion:
Joachim M. Guentert
eBay GmbH
Marktplatz 1
D-14532 Europarc-Dreilinden
Tel.: +49(0)30-8019-5161
Fax: +49(0)30-8019-5444
E-Mail: mailto:guentert@ebay.de
URLs: http://www.ebay.de
http://www.ebay.at
http://www.ebay.ch
http://www.ebaypro.de
http://www.ebaymotors.de



Robert Kirsch / Mark Heising
Weber Shandwick Hamburg
ABC-Straße 1
D-20354 Hamburg
+49 (0)40-357 460-0
+49 (0)40-357 460-60
mailto:Rkirsch@webershandwick.com
mailto:Mheising@webershandwick.com
http://www.webershandwick.de

Original-Content von: eBay GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: eBay GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: