eBay GmbH

Berühmte Persönlichkeiten aus aller Welt setzen sich für Flüchtlingsfrauen ein

Paris / Dreilinden (bei Berlin) (ots) - * Persönliche Gegenstände von Prominenten aus aller Welt werden bei eBay zum Verkauf angeboten * Der Erlös kommt UNHCR, dem UN-Flüchtlingskommissariat, zugute * Die Online-Versteigerung wird von UNHCR unter der Leitung des französischen Auktionators Maître Cornette de Saint Cyr bei eBay, dem weltweiten Online-Marktplatz, durchgeführt 6. Juni 2002 - Anlässlich des Weltflüchtlingstages am 20. Juni hat sich das UN-Flüchtlingskommissariat (UNHCR) mit eBay zusammengetan, um eine Reihe außergewöhnlicher Gegenstände zum Verkauf anzubieten. Im Jahr 2002 möchte UNHCR insbesondere auf das Schicksal der Flüchtlingsfrauen in aller Welt aufmerksam machen. Diese Frauen, die aus Angst um ihr Leben und um ihre Freiheit aus ihrer Heimat fliehen, machen 50 Prozent der Flüchtlinge weltweit aus. Die internationalen eBay-Marktplätze und die lokalen UNHCR-Vertretungen in zahlreichen Ländern rund um den Erdball (Australien, Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Kanada, Neuseeland, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, Spanien und den USA) unterstützen diese Aktion. Wer ein Gebot abgeben möchte, erhält Zugang zu den Artikeln über die länderspezifischen Online-Marktplätze von eBay. Die deutschen Internet-Nutzer finden die Angebote unter www.eBay.de. Vom 10. bis zum 20. Juni haben Internet-Nutzer auf der ganzen Welt die Möglichkeit, auf eine Vielzahl von Gegenständen zu bieten, von denen die meisten berühmten Frauen gehören oder die von Frauen oder für Frauen geschaffen wurden: * Katarina Witt stellt eine signierte Lederjacke zur Verfügung, die sie im Rahmen der Show "Stars on Ice" getragen hat. * Wolfgang Joop beteiligt sich mit einem von ihm angefertigten Gemälde. * Shawne Fielding stellt ein Paar ihrer Schuhe - eine persönliche Sonderanfertigung von Stuart Weitzman - zur Verfügung. Darüber hinaus haben auch die Schauspielerinnen Meryl Streep, Angelina Jolie, Cate Blanchett, Audrey Tautou und Carole Bouquet, das Model Naomi Campbell, die Sportstars Michael und Ralf Schumacher, Vitali und Vladimir Klitschko, Jan Ullrich, Erik Zabel, Martin Schmitt und Jens Weissflog, die Mode-Designer Sonia Rykiel, Agnès B, Paco Rabanne und Christian Lacroix sowie viele weitere berühmte Persönlichkeiten zugesagt, einen oder mehrere Gegenstände für die Online-Versteigerung zur Verfügung zu stellen. Am Weltflüchtlingstag selbst wird im Pariser "Espace Paul Ricard" ein Live-Event stattfinden, bei dem die geladenen Gäste mit Internet-Nutzern auf der ganzen Welt für die bei eBay angebotenen Artikel um die Wette bieten werden. Geleitet wird die Veranstaltung von dem bekannten französischen Auktionator Maître Cornette de Saint Cyr. Der Erlös der Online-Versteigerung kommt UNHCR und seinen Programmen für Flüchtlingsfrauen zugute. Über UNHCR: Drei Viertel der Flüchtlinge in Afghanistan, in Tansania, auf dem Balkan und überall auf der ganzen Welt sind Frauen und Kinder. Der Sicherheit ihrer Heimat entzogen und getrennt von ihren Männern müssen viele Flüchtlingsfrauen allein für das Überleben der ganzen Familie sorgen. Sie sind der Härte der Vertreibung und der Flucht ausgesetzt; oft werden sie Opfer von Gewalt. Gegründet im Jahre 1951 durch die Vereinten Nationen, hat UNHCR die Aufgabe, den Flüchtlingen internationalen Schutz zu gewähren und dauerhafte Lösungen für ihr Schicksal zu suchen. UNHCR ist eine der weltweit wichtigsten humanitären Organisationen und steht derzeit 21,8 Millionen Flüchtlingen, Binnenvertriebenen, Rückkehrern und Staatenlosen in 140 Ländern zur Seite. eBay ist der weltweite Online-Marktplatz. 1995 gegründet, hat sich eBay mit weltweit über 46 Millionen angemeldeten Nutzern zum größten und leistungsstärksten Marktplatz für den Verkauf von Gütern und Dienstleistungen durch Privatpersonen und Unternehmen entwickelt. Laut "Handelsblatt" vom 29.11.2001 ist eBay "der unerreichte Star des Consumer-Geschäfts im Internet"; die unabhängige Marktforschungsgesellschaft Nielsen//NetRatings erklärte eBay im April 2001 zur "meistbesuchten Einzelhandels-Website der Welt". Jeden Tag werden bei eBay in Tausenden von Kategorien Millionen von Artikeln ver- und gekauft. Gehandelt werden nicht nur unzählige Artikel zu attraktiven Preisen; vielfach finden sich auch Angebote, die im "normalen" Handel nicht oder nicht mehr verfügbar sind. eBay ermöglicht das Kaufen und Verkaufen auf regionaler, nationaler und globaler Ebene in verschiedenen Handelsformaten. Der Online-Marktplatz ist in 18 Ländern auf vier Kontinenten präsent; auch in Deutschland ist eBay Marktführer. Die 1999 gegründete eBay GmbH (www.eBay.de) mit Sitz in Dreilinden bei Berlin betreut unter der Leitung von Philipp Justus, Vorsitzender der Geschäftsführung, und Jörg Rheinboldt den deutschsprachigen Raum inklusive der eBay-Marktplätze Österreichs (www.eBay.at) und der Schweiz (www.eBay.ch). ots Originaltext: eBay GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Weitere Informationen zu eBay: Joachim M. Guentert, eBay GmbH, E-Mail: guentert@eBay.de Marktplatz 1, D-14532 Europarc-Dreilinden, Tel.: +49(0)30-8019-5161, Fax: +49(0)30-8019-5444 Web: www.eBay.de, www.eBay.at, www.eBay.ch, www.eBayPro.de und www.eBayMotors.de PR-Agentur für eBay: Dripke.Wolf.Weissenbach. Office Rhein-Main, Mühlhohle 2, D-65205 Wiesbaden Tel.: +49(0)611-973150, Fax: +49(0)611-719290, E-Mail: team@dripke.de, Web: www.dripke.de Weitere Informationen zu UNHCR: Andreas Kirchhof, UNHCR Presse und Information Wallstraße 9-13, D-10179 Berlin, Tel.: +49(0)30-202202-15, Fax: +49(0)30-202202-23 E-Mail: kirchhof@unhcr.ch, Web: www.unhcr.de Original-Content von: eBay GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: