eBay GmbH

Die Kirche bleibt im Dorf, aber die Turmspitze gibt's bei eBay

    Dreilinden/Görlitz (ots)) -
    
    * Die Kreuzblume der Turmspitze der Görlitzer Peterskirche wird ab
        sofort im Internet beim weltweiten Online-Marktplatz eBay
        (www.eBay.de) meistbietend verkauft
    
    * Der Erlös der Online-Auktion kommt der Sanierung der Kirche
        zugute
    
    Sie gilt mit ihrer Altstadt als eine der schönsten Städte
Deutschlands: Görlitz in Sachsen, die östlichste Gemeinde der
Bundesrepublik - direkt an der Neiße gelegen, die hier die Grenze zu
Polen bildet. Görlitz' Wahrzeichen ist die Peterskirche, deren
Kirchturmspitze viele Jahrzehnte lang den höchsten Punkt der 930
Jahre alten Stadt markierte - bis bei einem Blitzeinschlag im
Frühjahr dieses Jahres die sogenannte Kreuzblume, also die Krone des
gotischen Kirchturms, beschädigt wurde und daher demnächst ersetzt
werden muss. Dies kostet (erstens) eine Menge Geld und wirft
(zweitens) die Frage auf, was mit der alten Turmspitze geschehen
soll. Beide Probleme auf einmal lösen möchten die Görlitzer
Stadtväter und -mütter nun per Internet-Versteigerung bei eBay: Auf
den deutschsprachigen Web-Seiten des weltweiten Online-Marktplatzes
(www.eBay.de, www.eBay.at und www.eBay.ch) kann ab sofort per
Mausklick für die Kreuzblume mitgeboten werden.
    
    Wer am Ende der Online-Auktion, die bis zum 26. Oktober dauern
wird, den virtuellen Zuschlag erhält, kann danach nicht nur die über
100 Jahre alte Kirchturmspitze sein Eigen nennen, sondern hat damit
auch einen Beitrag zum Denkmalschutz geleistet: Denn der
Versteigerungserlös wird in vollem Umfang der erforderlichen
Sanierung der Peterskirche zugute kommen. Außer diesem guten Zweck
sollten zögerliche Kaufinteressenten auch bedenken, welches einmalige
Stück historischer Baukunst sie mit der Kreuzblume erwerben können -
hat sie doch, wie es der Görlitzer Superintendent Jan van
Campenhausen formuliert, ihrer geographischen Lage wegen "über viele
Jahrzehnte hinweg jeden Morgen die allerersten Sonnenstrahlen über
Deutschland aufgefangen." Sonnige Gründe also, bei eBay online
mitzubieten...
    
    eBay ist der weltweite Online-Marktplatz. 1995 gegründet, hat sich
eBay zum größten und leistungsstärksten Marktplatz für den Verkauf
von Gütern und Dienstleistungen durch Privatpersonen und Unternehmen
entwickelt. Gemäß Nielsen/NetRatings vom April 2001 ist eBay "die
meistbesuchte Einzelhandels-Website der Welt". Jeden Tag werden in
Tausenden von Kategorien Millionen von Artikeln angeboten. eBay
ermöglicht den Handel auf regionaler, nationaler und globaler Ebene.
Hierzu stehen weltweit 13 länderspezifische Handelsplätze in den USA
sowie in Kanada, Großbritannien, Irland, Frankreich, Italien,
Österreich, der Schweiz, Südkorea, Japan, Australien und Neuseeland
zur Verfügung. Auch in Deutschland ist eBay Marktführer und betreibt
neun innerdeutsche Regionalmärkte. Die 1999 gegründete eBay GmbH
(www.eBay.de) mit Sitz in Dreilinden bei Berlin betreut unter der
Leitung von Philipp Justus, Vorsitzender der Geschäftsführung, und
Jörg Rheinboldt, Mitgründer, den deutschsprachigen Raum inklusive der
eBay-Marktplätze in Österreich (www.eBay.at) und der Schweiz
(www.eBay.ch).
    
ots Originaltext: eBay GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Weitere Informationen:
Joachim M. Guentert,
eBay GmbH
Marktplatz 1,
D-14532 Europarc-Dreilinden,
Tel.: +49(0)30-8019-5161,
Fax:  +49(0)30-8019-5444
E-Mail: guentert@eBay.de,
Web: www.eBay.de,
www.eBay.at,
www.eBay.ch und www.eBayPro.de

PR-Agentur: Dripke.Wolf.Weissenbach.
Office Rhein-Main, Mühlhohle 2,
D-65205 Wiesbaden
Tel.: +49(0)611-973150,
Fax:  +49(0)611-719290,
E-Mail: team@dripke.de,
Web: www.dripke.de

Original-Content von: eBay GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: eBay GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: