eBay GmbH

Schweizer Bank-Auktion bei eBay
Wertvolle Kunstobjekte der «BankArt Zürich 2001» werden im Internet versteigert

    Zürich/Berlin (ots) - 1075 von Künstlern bearbeitete Sitzbänke aus
«Lothar»-Holz waren anlässlich der Aktion «BankArt  Zürich 2001» in
der Schweizer Metropole aufgestellt. Bildhauer, Maler, Grafiker und
andere visuelle Gestalter hatten Hand angelegt, um einzigartige
Sitzgelegenheiten zu schaffen. Auf den Strassen und Plätzen, in Parks
und am See, im Hauptbahnhof und am Flughafen prägten die Bänke drei
Monate lang das Stadtbild und luden zum Verweilen und Staunen ein.
Seit Mitte September ist die Aktion beendet und wer beim Schlendern
durch die Stadt müde wird, muss wieder auf den «normalen» Sitzbänken
Platz nehmen.
    
    Ein Teil der Künstler-Bänke wird nun versteigert. Neben einer
Live-Auktion am 29. September (in der Kügeliloo-Halle 2 in Zürich
Oerlikon) kommen 200 der kostbaren Sitzgelegenheiten ab heute auf dem
Schweizer Ableger des weltweiten Online-Marktplatzes eBay
(www.ebay.ch) unter den «Online-Hammer». Wer an der Live-Auktion
nicht teilnehmen kann oder leer ausgegangen ist, kann bis zum 15.
Oktober bei eBay eine Sitzgelegenheit der ganz besonderen «Art»
erwerben. Dort werden sie ab heute ca. 21.00 Uhr auf der Schweizer
eBay-Startseite www.ebay.ch angeboten. Die Kunstobjekte werden
gestaffelt, in verschiedenen Lots mit jeweils ca. 20 Bänken zur
Versteigerung gelangen.
    
    Wer sich über das Kunst-Event informieren und die Bänke in
Augenschein nehmen will, wird auf der Webseite www.bankart.ch fündig.
Dort sind die zur Versteigerung gelangenden Bankobjekte abgebildet,
und man kann auch gleich erfahren, welcher Künstler Hand angelegt
hat.
    
    Hinweis für Redaktionen: Sie können die zum Teil
aussergewöhnlichen Bilder der kunstvollen Sitzgelegenheiten zur
Veröffentlichung im Web oder in Druckqualität bei der PR-Agentur
anfordern: per E-Mail an team@dripke.de, per Fax an +49-611-719290
oder telefonisch unter +49-611-973150.
    
    eBay ist der weltweite Online-Marktplatz. 1995 gegründet, hat sich
eBay zum grössten und leistungsstärksten Marktplatz für den Verkauf
von Gütern und Dienstleistungen durch Privatpersonen und Unternehmen
entwickelt. Gemäss Nielsen/NetRatings vom April 2001 ist eBay "die
meistbesuchte Einzelhandels-Website der Welt". Jeden Tag werden in
Tausenden von Kategorien Millionen von Artikeln angeboten. eBay
ermöglicht den Handel auf regionaler, nationaler und globaler Ebene.
Hierzu stehen weltweit 13 länderspezifische Handelsplätze in den USA
sowie in Kanada, Grossbritannien, Irland, Frankreich, Italien,
Österreich, der Schweiz, Südkorea, Japan, Australien und Neuseeland
zur Verfügung. Auch in Deutschland ist eBay Marktführer und betreibt
neun innerdeutsche Regionalmärkte. Die 1999 gegründete eBay GmbH
(www.eBay.de) mit Sitz in Dreilinden bei Berlin betreut unter der
Leitung von Philipp Justus, Vorsitzender der Geschäftsführung, und
Jörg Rheinboldt, Mitgründer, den deutschsprachigen Raum inklusive der
eBay-Marktplätze in Österreich (www.eBay.at) und der Schweiz
(www.eBay.ch).
    
    
ots Originaltext: eBay GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Weitere Informationen:
Joachim M. Guentert
eBay GmbH
Marktplatz 1
D-14532

Europarc-Dreilinden,
Tel.: +49(0)30-8019-5161
Fax: +49(0)30-8019-5444
E-Mail: guentert@eBay.de
Web: www.eBay.ch
        www.eBay.de
        www.eBay.at
und  www.eBayPro.de


PR-Agentur:
Dripke.Wolf.Weissenbach.
Office Rhein-Main
Mühlhohle 2
D-65205 Wiesbaden
Tel.: +49(0)611-973150
Fax: +49(0)611-719290
E-Mail: team@dripke.de
Web: www.dripke.de

Original-Content von: eBay GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: eBay GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: