eBay GmbH

eBay startet einen neuen Service für die Schweiz

    Bern (ots) -
    
    - Weltweite Online-Handelsgemeinschaft eröffnet Schweizer
        Alpenmarktplatz im Internet
    
    - Exklusiv zum Start: Eintrittskarten für José Carreras beim
        Menuhin-Festival in Gstaad
    
    - Parallel zur Schweiz ist seit heute auch Irland Teil der
        globalen eBay-Community
    
    eBay, der weltweite Online-Marktplatz, hat jetzt auch eine eigene
Seite für die Schweiz im Internet eröffnet. eBay-Kunden, die in der
Schweiz wohnen oder sich gezielt für Schweizer Produkte
interessieren, finden seit heute unter www.eBay.ch einen speziell auf
den eidgenössischen Bundesstaat zugeschnittenen virtuellen
Alpenmarktplatz. Die neue Website ist mit nur einem Mausklick auch
über www.eBay.de sowie über die Internetadressen aller anderen
eBay-Länderseiten erreichbar.
    
    Alle typisch schweizerischen Artikel können auf den neuen
Spezialseiten online angeboten und erworben werden: sowohl
hochwertige Uhren aus schweizerischen Manufakturen wie auch allerlei
lukullische Spezialitäten - zum Beispiel edle Schweizer Schokoladen
oder köstlicher Käse. Natürlich können auch alle Angebote rund um
Skisport und Bergtourismus sowie die begehrten Tickets für
weltbekannte Schweizer Events, etwa für das renommierte
Montreux-Jazz-Festival, im Mittelpunkt von eBay.ch stehen. Zum Start
seines Alpenmarktplatzes hält eBay gleich ein exklusives Angebot
bereit: Zwei Eintrittskarten für ein José-Carreras-Konzert können
meistbietend erworben werden. Der spanische Startenor wird am 1.
September dieses Jahres im Rahmen des alljährlichen Menuhin-Festivals
im Nobel-Ferienort Gstaad die Klassik-Fans verzaubern - und via
eBay.ch können sich zwei Internet-Gäste unter das gewiss prominent
besetzte Konzertpublikum mischen.
    
    "Schon heute haben wir bei eBay weltweit viele tausend Artikel,
die von in der Schweiz lebenden Nutzern angeboten werden; die meisten
davon werden auf unserer deutschen Seite www.ebay.de verkauft",
erklärt Michael van Swaaij. Der Vice President von eBay Europe fügt
hinzu: "Alle Artikel, die Schweizer Nutzer bei eBay.de und auf
unseren anderen Länderseiten anbieten, fassen wir nun zusätzlich auf
dem neuen Alpenmarktplatz zusammen." Mit den neuen eBay-Spezialseiten
lassen sich die Artikel schweizerischer Anbieter viel schneller
auffinden; außerdem wird der Handel mit solchen Produkten erheblich
erleichtert, die nur schwer zu transportieren sind oder die der
Interessent vor seiner Kaufentscheidung persönlich in Augenschein
nehmen möchte.
    
    "Der neue Service erlaubt Schweizer eBay-Nutzern ab sofort aber
nicht nur das bequeme Handeln innerhalb ihres Landes, er verschafft
ihnen darüber hinaus den Zugang zur 22,5 Millionen Mitglieder starken
weltweiten eBay-Community", betont van Swaaij. Der Schweizer
Alpenmarktplatz teilt sich Funktionen mit eBay Deutschland. Die
Schweizer Nutzer können wahlweise in D-Mark oder US-Dollar bezahlen.
Laut van Swaaij ist der Schweiz-Start Teil der eBay-Strategie, die
sich den Vorteil bereits bestehender eBay-Länder mit gleicher Sprache
zunutze macht, um in neue internationale Märkte zu expandieren.
    
    Sowohl eBay.ch als auch eBay.de werden von der eBay International
AG - mit lokaler Unterstützung der eBay GmbH in Dreilinden nahe
Berlin - geleitet.

    Zum selben Zeitpunkt wie der schweizerische Marktplatz geht heute
übrigens eine weitere neue eBay-Länderseite erstmals online: Jetzt
gehört auch Irland zur globalen eBay-Community.
    
    eBay ist der weltweit größte Online-Marktplatz. 1995 gegründet,
hat sich eBay zu einem leistungsstarken Marktplatz für den Verkauf
von Gütern und Dienstleistungen durch Privatpersonen und Unternehmen
entwickelt. Jeden Tag werden in Tausenden von Kategorien Millionen
von Artikeln angeboten. eBay ermöglicht den Handel auf regionaler,
nationaler und sogar globaler Ebene. Hierzu stehen 68 regionale
Märkte weltweit sowie zwölf länderspezifische Handelsplätze in den
USA sowie in Großbritannien, Irland, Frankreich, Italien,
Deutschland, Österreich, Schweiz, Kanada, Südkorea, Japan und
Australien zur Verfügung. HYPERLINKHYPERLINKHYPERLINK
    
ots Originaltext: eBay GmbH
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Weitere Informationen:
Joachim M. Guentert,
eBay GmbH,
Heinrich-Hertz-Straße 3a-c
D-14532 Europarc-Dreilinden,
Fon: +49(0)331-7042-161,
Fax: +49(0)331-7042-444
E-Mail: guentert@eBay.de,
Web: www.eBay.ch, www.eBay.de, www.eBay.at und www.eBayPro.de

PR-Agentur:
Dripke.Wolf.Weissenbach.
Office Rhein-Main,
Mühlhohle 2,
D-65205 Wiesbaden
Fon: +49(0)611-973150,
Fax: +49(0)611-719290,
E-Mail: team@dripke.de,
Web: www.dripke.de

Original-Content von: eBay GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: eBay GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: