eBay GmbH

eBay.de gewinnt den "OnlineStar 2000"

Dreilinden/München (ots) - Zum zweiten Mal in Folge wählten die Internetnutzer den deutschen Ableger des weltweiten Online-Marktplatzes in der Kategorie "Auktionen und Powershopping" auf den ersten Platz Zum zweiten Mal in Folge hat eBay.de, der deutsche Ableger des weltweiten Online-Marktplatzes eBay, den "OnlineStar", die jährliche Auszeichnung für die beim deutschen Internet-Publikum beliebtesten Web-Seiten, gewonnen. In der Kategorie "Auktionen und Powershopping" belegte eBay.de (www.eBay.de) mit 15.755 Stimmen auch in diesem Jahr den ersten Platz und wiederholte damit den Erfolg von 1999. In den elf Wettbewerbskategorien wurden von den Internetnutzern während der vergangenen sechs Wochen insgesamt fast 534.000 Stimmen abgegeben. Im Rahmen einer festlichen Gala, die gestern abend in München stattfand, wurden die Gewinner bekannt gegeben und die Trophäen überreicht. Die Verleihung des "OnlineStar" war im vergangenen Jahr vom Internetmagazin "com!online" ins Leben gerufen worden; in diesem Jahr zählte auch der Fernsehsender SAT.1 zu den Ausrichtern des Wettbewerbs. Für die Wahl zum "OnlineStar 2000" waren in elf Kategorien jeweils zehn Anbieter nominiert worden - Ziel des Wettbewerbs war es, die Online-Gemeinde im deutschsprachigen Raum selbst über ihre Lieblings-Websites entscheiden zu lassen. In diesem "basisdemokratischen" Wahlvorgang sieht eBay.de-Geschäftsführer Philipp Justus denn auch den besonderen Wert der Auszeichnung: "Der ,OnlineStar' wird nicht von einer kleinen Fachjury vergeben, sondern von sehr vielen Internetnutzern, die sich tagtäglich auf zahlreichen Websites umschauen und daher aufgrund ihrer Erfahrung eine Wahl für die Seite treffen können, auf der sie sich am wohlsten fühlen. Auch aus diesem Grund ist uns bei eBay.de der Gedanke der User-Community so wichtig." "Die besondere Attraktivität von eBay.de liegt darin begründet, dass unsere Plattform ein äußerst lebendiger Marktplatz und keine Lagerhalle ist", betonte Philipp Justus nach der Preisverleihung. eBay ist der weltweit größte Online-Marktplatz. 1995 gegründet, hat sich eBay zu einem leistungsstarken Marktplatz für den Verkauf von Gütern und Dienstleistungen durch Privatpersonen und Unternehmen entwickelt. Jeden Tag werden in Tausenden von Kategorien Millionen von Artikeln angeboten. eBay ermöglicht den Handel auf regionaler, nationaler und sogar globaler Ebene. Hierzu stehen 68 regionale Märkte weltweit sowie länderspezifische Handelsplätze in den USA sowie in Großbritannien, Frankreich, Kanada, Japan und Australien zur Verfügung. Auch in Deutschland ist eBay.de Marktführer und betreibt neun innerdeutsche Regionalmärkte. Die 1999 gegründete eBay GmbH (www.eBay.de) mit Sitz in Dreilinden bei Berlin bearbeitet unter der Leitung von Geschäftsführer Philipp Justus und Mitgründer Jörg Rheinboldt den deutschsprachigen Raum. ots Originaltext: eBay GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen: Joachim M. Guentert, eBay GmbH Heinrich-Hertz-Straße 3a-c 14532 Europarc-Dreilinden Fon: +49(0)331-7042-161 Fax: +49(0)331-7042-444 E-Mail: guentert@eBay.de Web: www.eBay.de und www.eBayPro.de PR: Team Andreas Dripke GmbH Mühlhohle 2 65205 Wiesbaden Fon: +49(0)611-973150 Fax: +49(0)611-719290 E-Mail: andreas@dripke.de Web: www.dripke.de Original-Content von: eBay GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: eBay GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: