eBay GmbH

eBay.de hilft kranken Kindern

Dreilinden/Berlin (ots) - - Kleine Patienten spielen und lernen künftig im "virtuellen Kinderzimmer" der Charité - Christina Rau, Ehefrau des Bundespräsidenten, gibt Startschuss für eBay-Computerstation - eBay.de-Online-Community spendet auch weiterhin Geld für den Ausbau der Station Wenn ein Kind ins Krankenhaus muss, ist das stets besonders schmerzhaft. Neben der medizinischen Behandlung sind es vor allem die Langeweile und die ungewohnte Situation, die den jungen Patienten zu schaffen machen. "Gemeinsam mit unseren vielen eBay.de-Nutzern können wir helfen", sagte sich Philipp Justus, Geschäftsführer der eBay GmbH (www.ebay.de). Sein Unternehmen hat dafür gesorgt, dass die Kinderklinik des Berliner Charité-Klinikums eine Computerstation gegen den "Krankenhaus-Frust" erhalten wird. Im Endausbau der Station werden die kleinen Patienten an sechs Bildschirmen in einem eigens hierfür entwikkelten "virtuellen Kinderzimmer" spielen, stöbern, lernen und kommunizieren können. Programme zum Malen, Schreiben, Rechnen, elektronischen Musizieren, Spielen und Lernen vertreiben dabei die Eintönigkeit des Krankenhausalltags und lenken von der fremden Umgebung ab. Über das Internet können die erkrankten Kinder außerdem Kontakt mit Jungen und Mädchen in derzeit elf weiteren Kinderkliniken in Deutschland aufnehmen. Dies stellt eine wichtige Bereicherung im Angebot der Aktivitäten dar, das Kinder in Krankenhäusern vorfinden. Der Startschuss für die eBay.de-Computerstation fiel heute im Beisein von Christina Rau, der Ehefrau des Bundespräsidenten. Im Namen der eBay.de-Community überreichte Geschäftsführer Philipp Justus vor Ort einen Scheck über 15.000 Mark zur Einrichtung der Computerstation in der Charité-Kinderklinik. Der eBay.de-Geschäftsführer betonte in diesem Zusammenhang, dass es sich bei dieser Summe um das von zahlreichen eBay.de-Usern gespendete Geld handelt, das in den letzten Monaten bei einer ganzen Reihe einzelner Wohltätigkeitsauktionen zusammen gekommen ist. Philipp Justus kündigte an, dass sich die eBay.de-Community auch weiterhin für die Charité-Computerstation engagieren wird: Ab heute (Dienstag) abend wird es auf www.eBay.de eine Spendenseite geben, über die alle eBay.de-Nutzer mithelfen können, das "virtuelle Kinderzimmer" der Charité weiter auszubauen. Für die Kinder eröffnet sich mit der Computerstation künftig eine Traumwelt mit vier virtuellen Aufenthaltsbereichen: dem Bewohnerforum, dem Kinderzimmer, der Funkstation und dem Spielplatz. Ein breites Spektrum an Spiel- und Lernsoftware - von der Verkehrserziehung bis zum Rechnen - hilft hiermit den kleinen Patienten auch bei einem längeren Klinikaufenthalt, die eintönige Umgebung zumindest zeitweise zu vergessen. Das Berliner Projekt ist Teil der bundesweiten Aktion "Stern für Kinder" (www.kinderstern.de). Unter dem Motto "Vernetzte Welt für Kinder" haben es sich zahlreiche Sponsoren zur Aufgabe gemacht, Jungen und Mädchen in Krankenhäusern aus ihrer Isolation zu holen. Mittlerweile sind zwölf Kinderkliniken in Deutschland mit Multimedia-PCs und der Spiel- und Lernsoftware miteinander vernetzt. Weitere Sponsoren werden gesucht - auch, um das Projekt nach Österreich und in die Schweiz auszuweiten. eBay ist der weltweit größte Online-Marktplatz. 1995 gegründet, hat sich eBay zu einem leistungsstarken Marktplatz für den Verkauf von Gütern und Dienstleistungen durch Privatpersonen und Unternehmen entwickelt. Jeden Tag werden in Tausenden von Kategorien Millionen von Artikeln angeboten. eBay ermöglicht den Handel auf regionaler, nationaler und sogar globaler Ebene. Hierzu stehen 53 regionale Märkte in den USA sowie länderspezifische Handelsplätze in Großbritannien, Kanada, Japan und Australien zur Verfügung. Auch in Deutschland ist eBay.de Marktführer und betreibt neun innerdeutsche Regionalmärkte. Die 1999 gegründete eBay GmbH (www.eBay.de) bearbeitet unter der Leitung von Geschäftsführer Philipp Justus und Mitgründer Jörg Rheinboldt den deutschsprachigen Raum. ots Originaltext: eBay GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen: Joachim M. Guentert, eBay GmbH, Heinrich-Hertz-Straße 3a-c 14532 Europarc-Dreilinden, Fon: +49(0)331-7042-161, Fax: +49(0)331-7042-444 E-Mail: guentert@eBay.de, Web: www.eBay.de und www.eBayPro.de PR: Team Andreas Dripke GmbH, Mühlhohle 2, 65205 Wiesbaden, Fon: +49(0)611-973150, Fax: +49(0)611-719290, E-Mail: pr@dripke.de, Web: www.dripke.de Original-Content von: eBay GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: