eBay GmbH

eBay erwartet 8 Millionen Besucher am stärksten Verkaufstag des Jahres

Dreilinden / Berlin (ots) -

- Prognose: 13.12. wird stärkster Verkaufstag des Jahres mit 
  voraussichtlich 1,8 Millionen verkauften Artikeln auf eBay 
- Besonders gefragt: Handys, LCD-Fernseher, Kaminöfen,
  Harry-Potter-Bücher, Stiefel, Wii-Konsolen und Playmobil-Spielzeug
- Laut aktueller eBay-Umfrage bestellen 67 Prozent der Deutschen
  Geschenke im Internet
- Weihnachtsschnäppchen: täglich vier versandkostenfreie
  Live-Shopping-Angebote 

Kurz vor Weihnachten sind die Konsumenten so aktiv wie nie: In der Woche vor dem ersten Advent wurden im Schnitt etwa 800.000 Artikel pro Tag allein auf eBay verkauft. Der stärkste Verkaufstag wird voraussichtlich der 13. Dezember sein: An diesem Tag geht eBay nach Analyse der Vorjahreswerte von etwa 1,8 Millionen verkauften Artikeln aus. Mit dem 13. Dezember startet auch gleichzeitig die stärkste Verkaufswoche des Jahres: Für diesen Zeitraum prognostiziert eBay 7 Millionen verkaufte Artikel und 23 Millionen Besucher. Die Renner im Weihnachtsgeschäft sind Handys, LCD-Fernseher, Kaminöfen, Harry- Potter-Bücher, Stiefel, Wii-Konsolen und Playmobil-Spielzeug. Insgesamt kaufen 67 Prozent der Deutschen dieses Jahr ihre Geschenke online, so eine aktuelle eBay-Umfrage, die TNS im Auftrag des Online-Marktplatzes durchgeführt hat.

Deutsche kaufen Weihnachtspräsente zunehmend online Knapp die Hälfte der Deutschen (47 Prozent) kauft laut eBay-Umfrage dieses Jahr genauso viel Weihnachtsgeschenke im Internet wie 2008. Rund 11 Prozent wollen sogar mehr bestellen. Die Gründe hierfür: Rund 63 Prozent der Online-Einkäufer nennen den Preis, für 55 Prozent spielt Komfort eine ausschlaggebende Rolle und 53 Prozent entscheiden sich für den Kauf im Netz, weil sie Menschenmassen meiden wollen. Mehr als jeder dritte Deutsche (36 Prozent) kauft seine Geschenke im Dezember. Rund 11 Prozent der Männer planen den Kauf der Präsente in der Vorweihnachtswoche, bei den Frauen hingegen sind es nur 5 Prozent. Mehr als jede dritte Frau (36 Prozent) hält das Jahr über Ausschau nach Weihnachtspräsenten und immerhin 24 Prozent der Männer gehen während des ganzen Jahres auf Geschenkesuche.

Die Trends im Weihnachtsgeschäft

Welche Artikel zu Weihnachten sehr gefragt sind, zeichnet sich auf eBay bereits deutlich ab.* So ist Playmobil Spitzenreiter in der Kategorie Spielzeug, dicht gefolgt von Lego. Bei Leseratten führen Bücher von Harry Potter und Twilight das Beliebtheitsranking an. Besonders gefragt im Bereich Consumer Electronics sind auf eBay neben Handys, LCD-Fernseher, Beamer und MP3-Player. In der Kategorie Mode und Accessoires belegt die Marke Esprit Platz eins, auch Stiefel sind begehrt. Wii-Konsolen dominieren ebenfalls auf dem Online-Marktplatz, dicht gefolgt von Nintendo DS und Xbox 360. In der Kategorie Schmuck und Uhren haben Artikel von Pierre Lang und Fossil besonders gute Chancen, unterm Weihnachtsbaum zu landen. Produkte von Michael Jackson, Rammstein und den Beatles zählen auf eBay zu den beliebtesten in der Kategorie Musik.

Weihnachtsschnäppchen auf eBay

Wer Weihnachten den Geldbeutel schonen möchte, ist auf eBay richtig: Denn neben der großen Auswahl an neuen und gebrauchten Produkten sind vor allem die weihnachtlichen Schnäppchen interessant. Unter http://deals.ebay.de finden Geschenkekäufer bis zum Fest täglich vier Live-Shopping-Angebote. Die "WOW! Angebote des Tages" sind hochwertige Neuprodukte zu absoluten Tiefstpreisen, versandkostenfrei und erhältlich nur, solange der Vorrat reicht. Dazu kommen wöchentlich sechs "WOW! Auktionen ab 1 Euro" mit Luxusprodukten von LCD-Fernsehern bis hin zu Kaminöfen, die in großen Mengen täglich neu ab 1 Euro angeboten werden. Zusätzlich im Programm sind jeweils drei weitere Festpreisangebote aus den Kategorien "Mode & Accessoires", "Wohnen & Freizeit" sowie "Technik", mit mehrtägigen Laufzeiten.

*Erhoben wurden die 100 Top-Suchbegriffe von eBay, Beobachtungszeitraum 5. Oktober bis 22. November.

Die Pressemitteilung finden Sie zum Download auf http://presse.ebay.de

Über eBay

eBay verbindet jeden Tag Millionen von Menschen auf der ganzen Welt. Durch global vernetzte Internet-Plattformen ermöglicht eBay es ihnen, über alle Grenzen hinweg miteinander Handel zu treiben und zu kommunizieren sowie Zahlungen zu tätigen und entgegenzunehmen. Seit der Gründung im Jahr 1995 in den USA hat eBay sich kontinuierlich weiterentwickelt und zählt einige der stärksten Marken weltweit zu seinem Unternehmensnetzwerk, darunter eBay, PayPal, Shopping.com, eBay Kleinanzeigen sowie mobile.de. eBay hat seinen Hauptsitz in San Jose/Kalifornien. Seit 1999 ist eBay in Deutschland vertreten. Der deutsche Unternehmenssitz befindet sich in Dreilinden bei Berlin.

Pressekontakt:

achtung! kommunikation GmbH
Marita Wünsch
Straßenbahnring 3 - 20251 Hamburg
Tel.: 040 / 450210-889
E-Mail: marita.wuensch@achtung.de

eBay GmbH
Daphne Rauch
Marktplatz 1 - 14532 Europarc Dreilinden
Tel.: 030 / 8019-5163
E-Mail: presse@ebay.de

Original-Content von: eBay GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: eBay GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: