eBay GmbH

Boston Consulting Group und Ernst & Young
Top-Berater versteigern ihre Dienste über eBay

Berlin (ots) - eBay-Chef Philipp Justus: "Neue Dimension im Internet-Business: Erstmals bieten renommierte Beratungsgesellschaften ihre Dienste per Online-Auktion an." Zwei der renommiertesten Beratungsgesellschaften, die Boston Consulting Group (BCG) und Ernst & Young, bieten ihre Dienstleistungen über die europäische B-to-B-Auktionsplattform eBay Pro (www.eBayPro.de) an. Philipp Justus, Geschäftsführer der eBay GmbH in Berlin, ist begeistert: "Das ist der Einstieg in eine neue Dimension für eBay Pro als zentrale Online-Drehscheibe für anspruchsvolle und hochqualifizierte Services." Schon heute werden über die deutsche eBay-Plattform täglich (!) Waren und Dienstleistungen im Wert von rund 1,2 Mio Mark umgesetzt. Die Boston Consulting Group wendet sich mit ihren Auktions-Angeboten gezielt an Internet-Startupfirmen, die Hilfe in der Gründungs- und Erstaufbauphase suchen. Die Top-Consultants bieten den angehenden Unternehmern eine eintägige strategische Beratung von Chef zu Chef. Die Firmengründer können im Gespräch mit einem BCG-Geschäftsführer und seinem Team die weltweite Expertise und Erfahrung der Berater nutzen. BCG versteht sich dabei als "unabhängiger Berater, inspirierender Katalysator und kreativer Ideenlieferant", basierend auf Erfahrungen aus dem globalen Berufsalltag. Ernst & Young versteigert über eBay Pro drei eintägige Workshops zu den Themen "Strategisches Self-Assessment EDV und Organisation", "unternehmensweites Management Information System (Data Warehousing)" und "Ihr erster Schritt zur Software-Zertifizierung". Die Leistungspakete umfassenden jeweils strukturierte Fachinterviews mit den Beteiligten im Unternehmen nach anerkannten Methoden und die Erarbeitung konkreter Empfehlungen durch die Consultants. Die Ergebnisse werden in Form einer persönlichen Präsentation der Geschäftsleitung des Kunden vorgestellt, der den Beratungsservice über eBay Pro ersteigert hat. Der Clou ist der Startpreis der Consulting-Auktionen: 1 Mark. Die Investition insbesondere in E-Commerce- und Softwareberatung dürfte sich lohnen: Die Mehrzahl aller Internet- und Software-Startups erreicht derzeit innerhalb weniger Monate eine Millionen-Bewertung am Markt. Der Börsengang nach 18 oder 24 Monaten gehört fast schon zum Alltag in der Hightech-Ökonomie. Allerdings steht vor dem Erfolg zunächst der Schweiß: Das mit BCG oder E&Y erarbeitete Geschäfts- oder Softwarekonzept muss schließlich erst einmal in ein florierendes Unternehmen bzw. ein zertifiziertes Programm umgesetzt werden. Gerüchte, wonach das dazu notwendige Start- und Entwicklungskapital auch bald über eBay versteigert wird, blieben bislang unbestätigt. eBay ist der größte Internet-Marktplatz der Welt und die Nummer 1 in Deutschland. Das 1995 von Pierre Omidyar in den USA gegründete Unternehmen hat heute bereits 10 Millionen registrierte Mitglieder, die ständig an mehr als 4,5 Millionen Auktionen in 4300 Kategorien weltweit teilnehmen. Das über eBay abgewickelte Handelsvolumen liegt bei durchschnittlich 20 Mio Mark pro Tag weltweit und ca. 1,2 Mio Mark täglich im deutschsprachigen Raum. Die 1999 gegründete eBay GmbH in Berlin bearbeitet unter der Leitung von Geschäftsführer Philipp Justus und Mitgründer Jörg Rheinboldt den deutschsprachigen Raum. ots Originaltext: eBay GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen: Joachim M. Guentert, eBay GmbH, Blücherstr. 31, 10961 Berlin, Tel. +49(0)30-695973 61, Email: guentert@ebay.de, Web: www.ebay.de und www.ebaypro.de PR: Team Andreas Dripke GmbH, Tel. +49(0)611-973150, Email: andreas@dripke.de Original-Content von: eBay GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: