eBay GmbH

eBay: Ein Schiffsfriedhof wird versteigert
Schiffswracks vor afrikanischer Küste kommen unter den Online-Hammer

Berlin (ots) - Auf der gewerblichen Auktionsplattform eBay Pro (www.eBayPro.de) wird jetzt erstmals ein kompletter Schiffsfriedhof versteigert. Die Wracks liegen vor dem Hafen Abidjan des afrikanischen Staates Elfenbeinküste zum Abholen durch Spezialschiffe bereit. Die ausgedienten Kähne können vor Ort zerlegt und die Einzelteile tonnenweise verkauft werden - im Stahlmarkt ein übliches Verfahren. Der Marktpreis für eine Tonne Altstahl liegt bei rund 160 Mark. Die Wracks werden ab deutlich unter 80 Mark pro Tonne abgegeben. Bei rund 50.000 Tonnen vor der Elfenbeinküste ergibt selbst nach Abzug der Bergungskosten ein Gewinn von mehr als 4 Mio Mark. Erste Stahlverwerter aus China haben schon ihr Interesse bekundet. Die auf eBay Pro angebotenen Wracks dümpeln schon rund zehn Jahre an der Elfenbeinküste vor sich hin. Jetzt soll der Hafen Abidjan vergrößert werden - und da stört der Schiffsfriedhof die Erweiterungspläne. Wer die Kähne zunächst besichten will, braucht nicht nach Afrika zu reisen: Ein Blick auf die Website www.mallit.com/wreck genügt für den ersten Eindruck. Durch gewerbliche Mammut-Auktionen wie jetzt die 50.000 Tonnen Altstahl treibt eBay das über die deutsche Auktionsplattform abgewickelt Handelsvolumen, das heute schon bei rund 1,2 Mio Mark täglich (!) liegt, weiter in die Höhe. Mit diesem Volumen ist eBay.de nicht nur der mit Abstand größte und erfolgreichste deutschsprachige Handelsplatz im Internet, sondern belegt gleich hinter der globalen eBay-Site www.ebay.com (20 Mio Mark tägliches Handelsvolumen) den zweiten Platz auf der Weltrangliste der Online-Auktionsdrehscheiben. Weltweit deckt eBay mit landesspezifischen Websites in den USA, Japan, Großbritannien, Deutschland, Kanada und Australien über 75 Prozent der globalen Internet-Nutzer ab. eBay ist der größte Internet-Marktplatz der Welt und die Nummer 1 in Deutschland. Das 1995 von Pierre Omidyar in den USA gegründete Unternehmen hat heute bereits 10 Millionen registrierte Mitglieder, die ständig an mehr als 4,5 Millionen Auktionen in 4300 Kategorien weltweit teilnehmen. Das über eBay abgewickelte Handelsvolumen liegt bei durchschnittlich 20 Mio Mark pro Tag weltweit und ca. 1,2 Mio Mark täglich im deutschsprachigen Raum. Die 1999 gegründete eBay GmbH in Berlin bearbeitet unter der Leitung von Geschäftsführer Philipp Justus und Mitgründer Jörg Rheinboldt die Länder Deutschland, Österreich und Schweiz. ots Originaltext: eBay GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Joachim M. Guentert eBay GmbH, Blücherstr. 31 10961 Berlin, Tel. +49(0)30-695973 61 Email: guentert@ebay.de www.ebay.de und www.ebaypro.de PR: Team Andreas Dripke GmbH Tel. +49(0)611-973150 Email: andreas@dripke.de Original-Content von: eBay GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: