eBay GmbH

eBay Pro erster B-to-B-Markt mit WAP
Die neuesten Messe-Highlights: Auf der CeBIT stehen sie noch in den Vitrinen, bei eBay Pro kann man sie schon kaufen - dank der innovativen Technologie von iobox

Berlin (ots) - Als weltweit erste B-to-B-Auktionsplattform hat eBay Pro den WAP-Betrieb gestartet. Dadurch kann man mit jedem WAP-Handy und WAP-Organizer von unterwegs gewerbliche Waren aller Art online einkaufen. Der Standard Wireless Application Protocol (WAP) erlaubt den Zugang zum Internet mit einer neuen Generation mobiler Endgeräte, die viel preisgünstiger, handlicher und leichter zu bedienen sind als PCs, erläutert eBay. Auf der CeBIT demonstriert der Betreiber des größten B-to-B-Marktplatzes in Europa das Mitsteigern bei gewerblichen Auktionen mit dem Media-Handy 7110 von Nokia und dem brandneuen Internet-Organizer IC35 von Siemens. Inhaltlich geht eBay Pro an den WAP-Start mit den aktuellen Highlights aus der Telekommunikationsbranche, die auf der CeBIT neu vorgestellt werden. "Das Neueste vom Neuen, das in Hannover bestenfalls in der Vitrine gezeigt wird, kann man auf eBay schon kaufen", schwärmt eBay-Mitgründer und Vice President Europe Oliver Samwer. Die Palette reicht vom superflachen Internet-Organizer für die Hemdtasche über das weltweit erste ISDN-Internettelefon für zuhause bis zum sand- und wasserfesten Handy für den Sommerurlaub. Anbieter der Schnäppchen, auf die man vermutlich im Laden noch Monate warten muss, ist die Telekommunikationsgesellschaft Freecom. Zielgruppe für die Gewerbeauktionen sind Händler, die ihren Kunden das Neueste von der Messe bieten wollen. Konsequenterweise werden die neuen Highlights im 10er-Pack für den Wiederverkauf abgegeben. Die WAP-Adresse lautet wap.eBayPro.de. Wer noch gar kein WAP-Handy besitzt, um bei den WAP-Auktionen mitzumachen, kann sich in Hannover an eines der "eBay WAP Girls" wenden, die überall auf dem Messegelände unterwegs sind. Sie halten das Media-Handy Nokia 7110 für das Mitsteigern bereit. eBay gehört zu den ersten E-Commerce-Sites in Deutschland, die die neue WAP-Technologie erfolgreich einsetzen. Die WAP-Services wap.eBayPro.de und wap.eBay.de werden von einem Shooting-Star der WAP-Branche programmiert und betreut: iobox Oy aus Finnland. Jan Ole Suhr, Director WAP Development bei iobox, zu der innovativen WAP-Lösung: "Mit unserer Software ermöglichen wir eBay die bequeme und schnelle Anbindung ihrer Site an WAP-fähige Handys. Dank unserer Technologie ist eBay bei dieser neuen Entwickung ganz vorne dabei." Basierend auf der von iobox entwickelten Software können bestehende HTML-Seiten innerhalb kurzer Zeit in WML konvertiert werden. Der Clou: Der direkte Zugriff auf Datenbanken wird überflüssig. So ist es iobox möglich, auch komplexe eCommerce-Anwendungen wie die Online-Auktionen von eBay schnell als WAP-Angebot bereit zu stellen. Mit Venture Capital von Morgan Stanley werden die Finnen in Europa ihren technischen Vorsprung weiter ausbauen können. Seit Anfang dieses Jahres sind sie auch in Deutschland unter www.iobox.de und www.iobox.com aktiv. eBay ist der größte Online-Markplatz der Welt und die Nummer 1 in Deutschland. Das 1995 in den USA gegründete Unternehmen hat heute bereits10 Millionen registrierte Mitglieder, die an mehr als 4,5 Millionen Auktionen in über 3500 Kategorien weltweit teilnehmen. eBay Deutschland wurde Anfang 1999 als alando.de AG von den drei Brüdern Marc, Oliver und Alexander Samwer und ihren Freunden Max Finger, Karel Dörner und Jörg Rheinboldt gegründet. iobox oy wurde 1999 in Helsinki gegründet. Seit kurzem ist der finnische Fullservice-Provider für mobile Kommunikation auch in Deutschland aktiv. Zum Kerngeschäft des Venture Capital-finanzierten Start-ups gehören zukunftsweisende Services für GSM-fähige Endgeräte und PCs. Europaweit nutzen bereits über 400.000 Kunden das umfangreiche Dienstleistungsangebot unter www.iobox.de, www.iobox.com, iobox.se und iobox.fi. Sebastian Moss (38), Geschäftsführer von iobox Deutschland, war bei der Verlagsgruppe Holtzbrink und Olympus Optical Europe im Marketing tätig, bevor er zu iobox wechselte. Weitere Informationen für Presse und Geschäftskunden sind via E-Mail bei Sebastian Moss erhältlich: sebastian.moss@iobox.de ots Originaltext: eBay GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen: Joachim M. Guentert, eBay GmbH Blücherstr. 31, 10961 Berlin Tel. +49(0)30-695973 61 Email: guentert@ebay.de Web: www.ebay.de und www.ebaypro.de PR: Team Andreas Dripke Tel. +49(0)611-973150 Email: andreas@dripke.de Original-Content von: eBay GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: