eBay GmbH

eBay ist klare Nummer 1 in Deutschland, Europa und weltweit
Online-Auktionsmarktführer gibt neue Zahlen am ersten CeBIT-Tag bekannt

    Berlin (ots) - Die deutsche Website eBay.de ist die zweitgrößte Internet-Auktionsplattform für Verbraucher weltweit. Diese Ankündigung machte Meg Whitman, CEO der eBay Inc., am ersten Tag der Computermesse CeBIT. Auf www.ebay.de wird durchschnittlich pro Tag ein Warenhandelsvolumen im Wert von rund 1,2 Mio DM umgeschlagen. "Damit liegt allein die deutsche eBay-Plattform nach unseren Recherchen vor dem weltweiten Auktionsgeschäft von Yahoo mit 1,1 Mio DM und Amazon.com mit 0,3 Mio DM", erklärte der eBay Deutschland-Mitgründer Oliver Samwer. An erster Stelle in der Rangliste liegt die weltweite Auktions-Website von eBay mit umgerechnet über 20 Mio DM durchschnittlichem Warenumschlag pro Tag. Die weiteren Plätze im Markt für Privatauktionen belegen eBay Großbritannien mit 0,3 Mio DM, Ricardo mit 0,2 Mio DM, Fairmarket mit 0,1 Mio DM und QXL.uk mit 0,05 Mio DM.          "Damit ist eBay weltweit 66 mal stärker im Geschäft mit Privatauktionen als Amazon und 19 mal stärker als Yahoo. In Deutschland ist eBay fünfmal stärker als Ricardo, und in Großbritannien fünfmal stärker als QXL. Damit ist eBay auch die mit Abstand stärkste Website für private Auktionen in Europa" erklärt eBay-Chefin Meg Whitman. Wie sie betont, dient dabei als Vergleichsmaßstab der tatsächliche Warenumschlag, nicht die bloße Anzahl der Auktionen.

    In Deutschland hat eBay.de nach Angaben der
Marktforschungsgesellschaft Media Matrix eine Reichweite unter den
Internet-Nutzern von 6,7 Prozent. Die deutsche eBay-Website liegt
damit auf dem ersten Platz mit 43 Prozent Abstand zu Ricardo. Wie
Deutschland-Chef Oliver Samwer am ersten CeBIT-Tag ankündigte, ist
eBay.de mit mehr als 580.000 registrierten Mitgliedern auch die klare
Nummer 1 gemessen an der Anzahl der Nutzer in Deutschland.
    
    Weltweit sieht Meg Whitman eBay auf steilem Wachstumskurs durch
die Expansion in neue Marktsegmente. Die Auktionsplattform war
bislang vor allem ein beliebter Marktplatz für Sammlerstücke aller
Art. Jetzt kommen in den USA wie auch weltweit zusehends neue
Marktsegmente wie Kunstgegenstände und Antiquitäten (eBay Great
Collections) sowie Massenprodukte wie Sportartikel, Foto- und
Elektronikausrüstung, Computer usw.) hinzu. Einen weiteren
Nachfrageschub erfährt die Auktionsplattform durch die regionalen
Marktplatz. 53 Städte in den USA verfügen bereits über regionale
Marktplätze, in Deutschland sind schon sieben "eBay Citys"
erfolgreich. Signifikante Umsätze erwartet eBay zudem im Segment
Gebrauchtwagen. Weltweit deckt eBay mit landesspezifischen Websites
in den USA, Japan, Großbritannien, Deutschland, Kanada und Australien
über 75 Prozent aller Internet-Nutzer weltweit ab.
    
    "eBay ist die mit Abstand größte Online Personal Trading Community
der Welt", freut sich Meg Whitman. Schon heute kann eBay weltweit im
Durchschnitt pro Tag über 115 Millionen Page Views, mehr als 15
Millionen Artikelrecherchen, mehr als 450.000 neue Auktionen und ein
Warenhandelsvolumen von über 20 Mio DM täglich verzeichnen. "Jede
Sekunde fließen Warenströme im Wert von über 225 DM über die
eBay-Plattform", erklärt Meg Whitman.
    
    eBay ist der größte Online-Markplatz der Welt und die Nummer 1 in
Deutschland. Das 1995 in den USA gegründete Unternehmen hat heute
bereits10 Millionen registrierte Mitglieder, die an mehr als 4,5
Millionen Auktionen in 4300 Kategorien weltweit teilnehmen. eBay
Deutschland wurde Anfang 1999 als alando.de AG von den drei Brüdern
Marc, Oliver und Alexander Samwer und ihren Freunden Max Finger,
Karel Dörner und Jörg Rheinboldt gegründet.
    
ots Originaltext: eBay GmbH
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Weitere Informationen: Joachim M. Guentert, eBay GmbH, Blücherstr.
31, 10961 Berlin, Tel. +49(0)30-695973 61, Email: guentert@ebay.de,
Web: www.ebay.de und www.ebaypro.de
PR: Team Andreas Dripke, Tel. +49(0)611-973150, Email:
andreas@dripke.de

Original-Content von: eBay GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: eBay GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: