Dekra SE: Management von DEKRA Tochter in Frankreich neu formiert / Mark Thomä neuer Chef von NORISKO

Management von DEKRA Tochter in Frankreich neu formiert
Mark Thomä neuer Chef von NORISKO

   

    Stuttgart (ots) -

    Das französische Industrieprüfdienstleistungs-Unternehmen NORISKO S.A., das seit 2005 zum DEKRA Konzern gehört, hat sein Top-Management neu geordnet: Mark Thomä (38) ist vom Aufsichtsrat mit Wirkung zum 15. September 2006 zum Vorstandsvorsitzenden bestellt worden. Er folgt Philippe Guibert, der als Vorsitzender in den Aufsichtsrat wechselt.

    Thomä, der dem DEKRA Konzern seit 1996 angehört, war zunächst kaufmännischer Geschäftsführer der DEKRA International, bevor er 1999 die Leitung des automobilen Prüfgeschäfts in Frankreich als Vorstandsvorsitzender von DEKRA France S.A. übernahm. Nach der erfolgreichen Übernahme der staatlichen LKW Prüfzentren und der NORISKO, wurde er im Sommer 2005 vom deutschen Mutterkonzern zusätzlich mit der Leitung der Business Unit DEKRA NORISKO Industrial, in der die industriellen Prüfdienstleistungen von DEKRA gebündelt sind, beauftragt. Mit der Übernahme des Vorsitzes des Vorstands möchte sich Thomä noch mehr ins operative Geschäft der NORISKO einbringen, die rund 70 Prozent des Umsatzes der Business Unit generiert.

    Philippe Guibert (63) lenkte NORISKO seit 1987 als Vorstandsvorsitzender und entwickelte in dieser Zeit den Umsatz des Unternehmens von 30 auf knapp 180 Millionen Euro in 2005. Zusammen mit Thomä brachte er zuletzt die Integration der NORISKO Gruppe in das DEKRA Netzwerk auf den Weg. Pierre Bonte (47), Geschäftsführer von NORISKO Equipements, des umsatzstärksten Geschäftsbereichs der Franzosen, rückt an die Seite von Mark Thomä als Stellvertreter auf.

    NORISKO mit Hauptsitz in Limoges ist einer der führenden Anbieter von Industrieprüfdienstleistungen in Frankreich und hält einen Marktanteil von knapp 20 Prozent. Rund 3.000 Mitarbeiter erwirtschaften einen Umsatz von 200 Millionen Euro in den Geschäftsbereichen NORISKO Equipements (periodisch-technische Industrieprüfungen), NORISKO Construction (technische Gebäudeprüfungen), NORISKO Coordination (Arbeits- und Gesundheitsschutz auf Baustellen), NORISKO Environnement (Umweltschutz) und NORISKO Immobilier (technische Immobilien-Gutachten).

Pressekontakt:

Alexander Föll DEKRA e.V. Presse und Information Tel.:  0711-7861/2739 Fax:    0711-7861/2700 Email: alexander.foell@dekra.com