DEKRA SE

DEKRA stärkt Gutachten-Position in Belgien
Übernahme der Coorevits-Gruppe

Brüssel / Stuttgart (ots) - Die weltweit führende Experten-Organisation DEKRA mit Sitz in Stuttgart wird neuer Mehrheitsgesellschafter bei der belgischen Coorevits Gruppe. Stefan Kölbl, Vorstandsvorsitzender von DEKRA e.V. und AG, unterzeichnete heute die Vereinbarung in Brüssel. Mit einem Volumen von rund 82.000 Gutachten ist DEKRA nun einer der führenden Anbieter von Kfz-Gutachten in Belgien.

"Durch die Akquisition der Coorevits-Gruppe ist es uns gelungen, unsere bereits bestehenden Aktivitäten zu erweitern und damit eine herausragende Stellung im Markt für automobile Gutachten in Belgien einzunehmen", betonte Stefan Kölbl anlässlich der Vertragsunterzeichnung. DEKRA ist im Gutachtenbereich mit der Firma Orbex Muys S.A. bereits in Brüssel und Wallonien aktiv. Durch die Übernahme der Coorevits-Gruppe kann DEKRA seine Dienstleistungen nun flächendeckend in ganz Belgien anbieten.

Die Coorevits-Gruppe ist mit den Unternehmen TC Survey BVBA, Exco NV, Expertisebureau Coorevits NV, Expertisecentrum Limburg BVBA, Expertisebureau Gilis BVBA und All Claims Solutions BVBA an vier Standorten in Flandern vertreten. Rund 56 Mitarbeiter werden im Geschäftsjahr 2009 voraussichtlich einen Umsatz von über 5 Mio. Euro erwirtschaften. Das Unternehmen bietet Dienstleistungen in den Bereichen Kfz-Gutachten, Betrugsgutachten, Gebrauchtwagenmanagement, Transportschaden- und Gebäudeschadenmanagement sowie maritime Gutachten an. Damit ergänzt es das Portfolio von Orbex Muys sowohl geographisch als auch inhaltlich perfekt.

Das bisherige Management wird dem Unternehmen auch weiterhin zur Verfügung stehen und den Ausbau der Dienstleistungsangebote unterstützen. Der bisherige Inhaber Tom Coorevits wird Mitgesellschafter und Geschäftsführer bleiben.

Pressekontakt:

DEKRA e.V.
Presse & Information
Alexander Föll
+49 (0)711 7861 2739
+49 (0)711 7861 2700
alexander.foell@dekra.com
Original-Content von: DEKRA SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: DEKRA SE

Das könnte Sie auch interessieren: