DEKRA SE

DEKRA gründet Joint Venture mit größtem privaten Prüflabor in China
"Made in China" soll sicherer werden

Stuttgart (ots) -

   · DEKRA will massiv am Markt für Zertifizierungen von 
     Konsumgütern partizipieren 
   · Produktprüfungen nach europäischen Standards verbessern
     Verbraucherschutz 

Die international agierende Sachverständigen-Organisation DEKRA weitet ihr Zertifizierungsgeschäft von Konsumgütern stark aus: In China wurde jetzt ein Joint Venture mit dem größten privaten Unternehmen für Produktprüfungen gegründet. Center Testing International Ltd. (CTI) ist in Südchina an acht Laborstandorten mit rund 1.300 Mitarbeitern tätig. Ein modernes Prüflabor des neuen Gemeinschaftsunternehmens DEKRA CTI Testing and Certification Ltd. entstand in der Industriemetropole Guangzhou und hat Anfang Oktober 2008 seine Arbeit aufgenommen. "DEKRA will am boomenden Markt für Produktprüfungen massiv partizipieren", begründete DEKRA Chef Klaus Schmidt das Joint Venture. "Mit unserem chinesischen Partner unterstützen wir künftig Importeure und Großhändler, gesetzliche Anforderungen der europäischen Märkte zu erfüllen und den Verbraucherschutz deutlich zu verbessern - ´Made in China` soll durch unser Engagement für Endkunden in Europa sicherer werden."

In Guangzhou werden künftig nach DEKRA Standards vor allem Elektrowerkzeuge, Haushaltsgeräte und IT-Komponenten auf Qualität und Gebrauchstauglichkeit und nach den Kriterien des GS-Zeichens auf Sicherheit geprüft. Nach bestandener Prüfung werden die Zertifikate von DEKRA Experten in Deutschland ausgestellt. "Als zunehmend international agierender unabhängiger Dienstleister unterstützen wir insbesondere europäische Importeure bei allen Fragestellungen rund um Qualität und Sicherheit von Konsumgütern", erklärte Thomas Bergler, Geschäftsführer der DEKRA Certification GmbH. "Unsere modernen Prüflaboratorien bieten alle Voraussetzungen für aussagefähige Mess- und Analysetätigkeiten. DEKRA Certification nutzt dabei auch Synergien mit anderen DEKRA Laboratorien aus den Bereichen Umwelt und Industrieprüfungen und erweitert die globalen Geschäftsprozesse kontinuierlich."

Erst vor kurzem hatte DEKRA ein hochmodernes Prüflabor für Konsumgüter in Stuttgart eröffnet. DEKRA Chef Klaus Schmidt kündigte an, die Aktivitäten im Bereich Produktprüfungen an den Standorten Deutschland und China sukzessive auszubauen und weitere Laboratorien im Ausland folgen zu lassen.

Pressekontakt:

Lothar Nicolas
Tel. 07 11.78 61-21 22
Fax 07 11.78 61-27 00
lothar.nicolas@dekra.com

Original-Content von: DEKRA SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DEKRA SE

Das könnte Sie auch interessieren: