Oliver Wyman

Dissertation zu Restrukturierung und Turnaround Management
Innovationen sind ein Schlüssel zum nachhaltigen Turnaround

München (ots) -

   - Empirische Studie untersucht die Wirksamkeit von 
     Restrukturierungsstrategien zur Bewältigung von 
     Unternehmenskrisen
   - Analyse von 151 betroffenen Fertigungsunternehmen in 
     Deutschland, Großbritannien und den USA über fünf Jahre
   - Gewinner integrieren Produktinnovationen frühzeitig als festen 
     Bestandteil in ihre Restrukturierungsprogramme 

Die Fertigungsindustrie ist überdurchschnittlich hart von der Finanzkrise getroffen worden. Drastische Auftragseinbrüche, gestiegene Finanzierungskosten und ein verschärfter Verdrängungswettbewerb brachten viele Unternehmen in Not. In der soeben veröffentlichten Dissertation "Restructuring and Turnaround of Distressed Manufacturing Firms" wird die Wirksamkeit verschiedener Restrukturierungsstrategien analysiert. Dafür wurden über einen Zeitraum von fünf Jahren 151 deutsche, britische und US-amerikanische Fertigungsunternehmen in Krisensituationen untersucht. Die Analyse zeigt, dass operative Restrukturierungen den größten Erfolgsbeitrag zur Krisenbewältigung leisten, das richtige Timing dabei aber von entscheidender Bedeutung ist. Einen ausgesprochen starken Beitrag zu einem nachhaltigen Turnaround leisten Produktinnovationen. Für die Dissertation wurde der Autor Tobias Eichner, Partner bei Oliver Wyman, mit dem Schmalenbach-Preis 2009 ausgezeichnet.

Den vollständigen Text sowie weitere Informationen finden Sie hier zum Download: http://www.oliverwyman.com/de/6293.htm

Pressekontakt:

Andrea Steverding
Manager Corporate Communications
Oliver Wyman
Marstallstraße 11
80539 München
Tel.: 089 939 49 763
Fax: 089 939 49 515
andrea.steverding@oliverwyman.com
www.oliverwyman.com/de
Original-Content von: Oliver Wyman, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Oliver Wyman

Das könnte Sie auch interessieren: