Microsoft Corp.

Microsoft Devices Group kündigt äußerst günstiges Mobiltelefon mit Audio- und Videoplayer zum Preis von 19 Euro an

Redmond, Washington (ots/PRNewswire) - - Microsoft erweitert sein Sortiment "erster" Telefone mit dem Nokia 130.

Die Microsoft Devices Group trägt dem rasanten Wachstum bei äußerst günstigen Mobiltelefonen Rechnung und präsentierte am Montag mit dem Nokia 130 ein Handy, das Millionen von Menschen erstmals Zugang zu völlig neuen Digitalerlebnissen bieten soll. Zum Preis von nur 19 Euro(*) vereint das Nokia 130 sämtliche essenzielle Funktionen des täglichen Bedarfs, die Erstkäufer von Mobiltelefonen mittlerweile erwarten, mit formschönem Design, Zuverlässigkeit und mobiler Unterhaltung nach Belieben.2 Ausgestattet mit einem integrierten Videoplayer, einem Audioplayer, der mit einer einzigen Akkuladung bis zu 46 Stunden Musik am Stück abspielt, und essenziellen Funktionen des täglichen Bedarfs wie etwa einer Taschenlampe, FM-Radio und USB-Ladefunktion, bietet das Nokia 130 den perfekten Einstieg in eine "erste mobile" Welt.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20000822/MSFTLOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20000822/MSFTLOGO]

Das Nokia 130 ist ein ideales Handset für erstmalige Handykäufer und Menschen, die zusätzlich zu ihren bestehenden Smartphones ein zuverlässiges Zweittelefon suchen. Mit einem 1,8-Zoll-Farbdisplay und einer hervorragenden Akkulaufzeit von bis zu 36 bzw. 26 Tagen im Standby-Modus sind sowohl die Einzel-SIM-Variante als auch das Dual-SIM-Gerät voll auf Langlebigkeit ausgelegt. In puncto Design und Qualität sticht das Nokia 130 im Gerätepreissegment von unter 35 $ klar hervor.(*) Allein in dieser Kategorie werden Jahr für Jahr etwa 300 Millionen Telefone verkauft.(**)

Als eines der preisgünstigsten Mobiltelefone mit Videowiedergabe macht das Nokia 130 neue Digitalerlebnisse jetzt noch mehr Menschen zugänglich. Der integrierte Videoplayer spielt Videoinhalte über eine microSD-Karte, einen MP3-Player und FM-Radio bis zu 16 Stunden am Stück ab und bietet so stundenlange Unterhaltung. Neben der Bluetooth-fähigen SLAM-Anwendung und USB-Konnektivität unterstützt das Gerät auch erweiterbare microSD-Speicherkarten von bis zu 32 GB und erleichtert so das Teilen digitaler Inhalte ganz ohne Internetverbindung.

"Während die Nachfrage nach preisgünstigen Mobiltelefonen kontinuierlich steigt, bleibt Microsoft seiner Linie treu und sorgt für marktführende mobile Innovation in sämtlichen Preisklassen", so Jo Harlow, Corporate Vice President des Telefongeschäfts der Microsoft Corp. "Schätzungen zufolge besitzen mindestens 1 Milliarde Menschen weltweit immer noch kein Mobiltelefon. Zeitgleich steigt in ausgereiften und wachstumsstarken Märkten auch die Nachfrage nach zuverlässigen Zweitgeräten."

Sie ergänzt: "In Handsets wie etwa dem Nokia 130 sehen wir das enorme Potenzial, Menschen, die mit dem Kauf ihres ersten Gerätes liebäugeln, einen Einstieg in eine ,erste mobile' Welt bieten zu können. Zudem investieren wir weiter in äußerst günstige Geräte, die Menschen in Kombination mit Microsoft-Services wie Bing, Outlook.com und OneDrive Zugang zu einer ,ersten Cloud-Welt' verschaffen."

Preis und Verfügbarkeit

Der Verkaufspreis des Nokia 130 und des Nokia 130 Dual SIM wird sich schätzungsweise auf 19 Euro vor Steuern und Subventionen belaufen. Lieferungen werden voraussichtlich ab dem dritten Quartal dieses Jahres beginnen. Das Nokia 130 wird in ausgewählten Märkten erhältlich sein, darunter in China, Ägypten, Indien, Indonesien, Kenia, Nigeria, Pakistan, den Philippinen und Vietnam.

Zusammenfassung der technischen Spezifikationen:

               Nokia 130


Betriebssystem Series 30+

Display        1,8" QQVGA

Akku            Bis zu 36 Tage Standby-Betrieb mit
                Einzel-SIM und bis zu 26 Tage mit
                Dual-SIM; 13 Stunden Gesprächszeit
                im 2G-Betrieb. 46 Stunden Audio-
                und 16 Stunden Video-Wiedergabe.
                Akkuleistung: 1020 mAh

Konnektivität   USB 2.0, 3,5-mm-AV-Anschluss,
                microSD, Bluetooth 3.0 mit SLAM

Speicher       Unterstützt microSD-Karten mit 32 GB
 

Informationen zu Microsoft Devices

Die Microsoft Devices Group ist für die gesamte Geräte-Strategie des Unternehmens verantwortlich, darunter für Smartphones und Tablets der Lumia-Reihe, Nokia-Mobiltelefone, Xbox-Hardware, Surface, Perceptive Pixel-Produkte sowie entsprechendes Zubehör.

Informationen zu Microsoft

Das 1975 gegründete Unternehmen Microsoft (Nasdaq "MSFT") ist Weltmarktführer im Bereich Software, Services, Geräte und Lösungen, mit deren Hilfe Menschen und Unternehmen ihr Potenzial voll entfalten können.

(*) Empfohlener Verkaufspreis vor örtlichen Steuern und Subventionen. (** )Strategy Analytics

Web site: http://www.microsoft.com/

Pressekontakt:

KONTAKT: Rapid Response Team, Waggener Edstrom Communications,
+1-503-443-7070, rrt@waggeneredstrom.com, MDGpress@cohnwolfe.com.
Hinweis
an die Redaktion: Nähere Informationen, aktuelle Meldungen und
Einblicke
von Microsoft erhalten Sie im Microsoft News Center unter
http://www.microsoft.com/news. Web-Links, Telefonnummern und Titel
waren
zum Veröffentlichungszeitpunkt auf dem neuesten Stand, können sich
inzwischen aber geändert haben. Für weitere Hilfestellungen können
sich
Journalisten und Analysten an Microsofts Rapid Response Team oder an
die
entsprechenden Kontaktpersonen wenden, die unter
http://www.microsoft.com/news/contactpr.mspx aufgeführt sind.

Original-Content von: Microsoft Corp., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Microsoft Corp.

Das könnte Sie auch interessieren: