Bauer Media Group

Götz George: "Schimanski geht noch lange nicht in Rente!"

    Hamburg (ots) - In einem exklusiven Interview mit der
Programmzeitschrift Fernsehwoche spricht Götz George über seine
Paraderolle als Kommissar Horst Schimanski. "Ich habe die Figur
geprägt", sagt der Schauspieler (63). "Solange mich Sender und
Zuschauer wollen, werde ich den Schimanski spielen."
    
    Allerdings gebe es zwischen ihm und dem TV-Kommissar keine
Gemeinsamkeiten. "Das ist doch wieder so ein typisches
Schubladendenken: Der George spielt den Schimanski, also ist er der
Schimanski."
    
    Auch für die Zuschauerquote sieht Götz George sich in der
Verantwortung. "Normalerweise sind immer alle Mitwirkenden
verantwortlich. Aber beim Schimanski ist das irgendwie anders. Da
heißt es dann gleich: "'Der George zieht nicht mehr'." Das aber sei
ihm egal. Der Film und seine Story sind mir wichtiger."
    
    Das gesamte Interview ist der nachzulesen in Fernsehwoche Nr. 49
(Erstverkauftag: 30. November).
    
    Diese Meldung ist nur unter Angabe der Quelle "Fernsehwoche" zur
Veröffentlichung frei.
    
    
ots Originaltext: HBV
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Katharina Zapletal
Tel: 040 - 30 19 42 39

Original-Content von: Bauer Media Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group

Das könnte Sie auch interessieren: