Bauer Media Group

Lernen von den ganz Großen
Marc Bator zu Gast in der Journalistenschule der Bauer Media Group

Lernen von den ganz Großen / Marc Bator zu Gast in der Journalistenschule der Bauer Media Group
Marc Bator im Kreis der Journalistenschüler der Bauer Media Group. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/6640 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Bauer Media Group/Deike Behringer"

Hamburg (ots) - "Boulevardisierung der Nachrichten - müssen Nachrichten immer mehr Unterhaltungswert haben, um Interessenten zu finden?" Dieser Frage ging am gestrigen Abend der Nachrichtensprecher und Moderator Marc Bator in der Journalistenschule der Bauer Media Group auf den Grund. Im Rahmen der Vortragsreihe "Lernen von den ganz Großen" diskutierte er gemeinsam mit den Journalistenschülern und gab einen Einblick in die Welt der Nachrichten und den Spagat zwischen spannender Unterhaltung und Sachlichkeit.

Weitere Informationen zur Ausbildung an der Journalistenschule sowie zu den weiteren Ausbildungsbereichen der Bauer Media Academy gibt es im Internet unter www.bauer-media-academy.com und auf www.facebook.com/BauerMediaAcademy.

Hinweis für die Redaktionen:

Das Fotomotiv der Veranstaltung wird honorarfrei unter Verwendung des Credits "Bauer Media Group/Deike Behringer" zur Verfügung gestellt.

Über die Journalistenschule

Mit der Gründung der Journalistenschule 2011 investiert die Bauer Media Group in die Ausbildung und Förderung des eigenen journalistischen Nachwuchses. Die Schule ist die einzige, die in den Fachrichtungen Text, Grafik und Foto ausbildet. "Aus der Praxis für die Praxis" ist die Leitidee der Ausbildung. Die Talentschmiede wird von einem Kuratorium aus fünf erfolgreichen Praktikern geführt: Die Chefredakteure Petra Hansen-Blank, Ann Thorer, Viola Wallmüller, Uwe Bokelmann und Stefan Westendorp stehen stellvertretend für die Kompetenz und das Know-how der Blattmacher in der Bauer Media Group.

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser 
weltweit. Mehr als 600 Zeitschriften, über 400 digitale Produkte und 
50 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den 
Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und 
Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer 
globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre 
Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim "We think popular." 
verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus 
populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 
11.000 Mitarbeiter in 17 Ländern. 

Pressekontakt:

Bauer Media Group 
Unternehmenskommunikation
Anika Otto
T +49 40 30 19 10 28
F +49 40 30 19 10 43
anika.otto@bauermedia.com
http://twitter.com/bauermedia_news
Original-Content von: Bauer Media Group, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: