Bauer Media Group

BRAVO startet mit brandaktueller Reportageserie
"Albtraum Essen"

München (ots) - "Was kann ich überhaupt noch essen? Wie kann ich mich vor BSE schützen? Muss ich jetzt ganz auf Fleisch verzichten?" Ärger, Wut und Angst sprechen aus den Briefen der Jugendlichen, die seit Wochen zu hunderten täglich die BRAVO-Redaktion erreichen. Grund genug für BRAVO, sich diesem brandaktuellen Thema mit einer mehrteiligen Reportageserie anzunehmen. In der Serie "Albtraum Essen" informiert Europas größte Jugendzeitschrift über alternative Ernährungsmöglichkeiten, berichtet über die Situation auf deutschen Bauernhöfen und zeigt, was in deutschen Lebensmitteln wirklich drin ist. Parallel zur BRAVO-Serie "Albtraum Essen" sind die LeserInnen aufgerufen, sich an der Diskussion zu beteiligen und ihre Meinung zu sagen. "Informieren und aufklären ist bei diesem Thema sehr wichtig. Gerade für eine Jugendzeitschrift.", sagt BRAVO-Chefredakteur Uli Weissbrod. "Darüber hinaus wollen wir aber auch ein Sprachrohr für unsere Leserinnen und Leser sein. Wir werden ihre Beiträge und Kritik sammeln und an Bundesministerin Renate Künast übergeben." Im aktuellen Heft (Nr. 5, ab Mittwoch, 31. Januar 2001 am Kiosk) startet die BRAVO-Serie unter der Überschrift "Fleisch nein danke!" mit einem Bericht über vegetarische und vegane Ernährung. ots Originaltext: HBV Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Pressekontakt: Bauer Verlagsgruppe, Kommunikation und Presse München, Charles-de-Gaulle-Straße 8, 81737 München Katrin Hienzsch, Telefon: (089) 67 86-71 07, Fax (089) 6 37 44 04 E-Mail: khienzsch@muc.hbv.de Original-Content von: Bauer Media Group, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: