Bauer Media Group

Dr. Frank Schirrmacher auf BAUER BEST AGE Symposium: "Jugend wird zur Rarität"

    Hamburg (ots) - "Jugend wird zur Rarität. Dieser demografische Wandel ist keine Science-Fiction, sondern mit der Präzision eines Uhrwerks vorhersehbar. Die Ignoranz dieser Entwicklung wäre der Untergang eines jeden Unternehmens." Mit diesem Statement eröffnete Dr. Frank Schirrmacher das erste BAUER BEST AGE Symposium der Bauer Media Akadmie am 11. April 2008 in München. Vor mehr als 200 geladenen Gästen aus Werbung und Marketing machte der Mitherausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und Autor des Buchs "Das Methusalem-Komplott" deutlich, dass eine gezielte Ansprache der Wachstumszielgruppe Best Age in der Werbung unumgänglich wird.

    Diese Meinung teilt auch Prof. Peter Wippermann vom Trendbüro Hamburg, der sogar einen Umkehrschub im Marketing forderte. "Wir brauchen ein anderes Arbeiten im Marketing. In der Werbung muss Jugendkult durch eine Ansprache über den Status der Zielgruppe ersetzt werden. Zurzeit werden 95 Prozent aller Werbeausgaben in die Zielgruppe der unter 50-Jährigen investiert, obwohl die über 50-Jährigen die deutlich höhere Kaufkraft haben", so der Trendforscher.

    Das erste BAUER BEST AGE Symposium fand im Rahmen der Messe "Die 66" statt, auf der 30.000 Besucher und 300 Aussteller erwartet werden.

    Hamburg, den 11. April 2008

Die Bauer Verlagsgruppe ist Europas führender Zeitschriftenverlag. Sie publiziert 238 Zeitschriften in 15 Ländern und beschäftigt mehr als 6.400 Mitarbeiter. Allein in Deutschland gibt das Familienunternehmen 42 Zeitschriften heraus und erreicht 32 Millionen Leser. Der Umsatz der Bauer Verlagsgruppe liegt bei 1,79 Milliarden Euro pro Jahr. (Quellen: ag.ma, Geschäftsbericht)

Pressekontakt:
Bauer Verlagsgruppe
Kommunikation und Presse
Christian Sommer
Tel. 040/3019-1028
E-Mail: christian.sommer@bauerverlag.de

Original-Content von: Bauer Media Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group

Das könnte Sie auch interessieren: