Bauer Media Group

MA 2000 I: Verlagsgruppe Bauer mit fast 50 Prozent Reichweite

Hamburg (ots) - Die aktuelle Media Analyse (MA) 2000 I belegt erneut: Die Verlagsgruppe Bauer ist mit einer Gesamtreichweite von 49,7 Prozent das reichweitenstärkste Verlagshaus Deutschlands. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen liest sogar jeder zweite Deutsche (51,8 Prozent) eine Zeitschrift aus der Verlagsgruppe Bauer. In der Gattung der Programmzeitschriften kann die Verlagsgruppe Bauer mit ihrem Portfolio eine Reichweite von insgesamt 31 Prozent vorweisen. Besonders hervorzuheben ist TV Movie im Segment der 14-täglichen Programmzeitschriften. In der Kernzielgruppe der 18- bis 39-Jährigen erreicht TV Movie mit 3,58 Millionen jetzt deutlich mehr Leser als Stern (2,87 Millionen), Focus (2,43 Millionen) oder Spiegel (2,26 Millionen). Die Verlagsgruppe Bauer erreicht bei den Frauenzeitschriften eine Gesamtreichweite von 25 Prozent in der Zielgruppe Frauen. Somit liest jede vierte Frau eine Zeitschrift aus der Verlagsgruppe Bauer. Marktführer im Segment der Unterhaltenden Frauenzeitschriften ist nach wie vor die Neue Post mit 2,07 Millionen Leserinnen. Als CC Consumer Combination, in Verbindung mit Das Neue Blatt, erreichen beide Zeitschriften sogar 3,24 Millionen Leserinnen pro Ausgabe. Besonders erfreulich stellen sich die Reichweitenentwicklungen der Women´s Weeklies dar. tina, bella und Laura bestätigen ihre Marktführerschaft innerhalb dieses Segments mit Gewinnen von je 70.000 Leserinnen (tina und bella) bzw. 110.000 Leserinnen (Laura). Hervorzuheben ist tina: Mit einer Reichweite von 3,11 Millionen Leserinnen ist sie der zweitstärkste Titel innerhalb dieses Segments und insgesamt sogar die drittgrößte Frauenzeitschrift Deutschlands. Im Segment der Special-Interest-Titel verlieren nahezu alle Food-Titel an Reichweite. Hier erreicht kochen & genießen aus der Verlagsgruppe Bauer mit einer Ausgabe 430.000 Frauen sowie 100.000 Männer. Auch das Segment der klassischen Wohnzeitschriften zeigt insgesamt eine rücklaufige Reichweitenentwicklung. Dem Trend entspricht WOHNIDEE mit einem Verlust von 80.000 Lesern. WOHNIDEE bleibt mit 710.000 Lesern unangefochten die Nr. 2 in diesem Segment. Die Motor-Zeitschriften zeigen insgesamt ein stabiles Reichweitenbild. Die AUTO ZEITUNG verliert leicht (- 10.000) und erreicht jetzt 550.000 Männer pro Ausgabe. Im Segment Do-it-yourself-Zeitschriften gewinnt Selbst ist der Mann 40.000 männliche Leser und bleibt mit jetzt 770.000 Lesern Marktführer. Das Segment der Lifestyle-Titel, das insgesamt boomt, führt der Playboy unangefochten an. Mit 880.000 Lesern ist er mit großem Abstand der reichweitenstärkste Titel in der männlichen Zielgruppe. Die Titel der BRAVOfamily bauen ihre deutliche Stärke als Zielgruppenmedien aus. Mit einer Einschaltung in den vier BRAVO-Titeln BRAVO, BRAVO Girl!, BRAVO Sport und BRAVO ScreenFun werden 39 Prozent aller 14- bis 19-Jährigen erreicht. Allein mit der Belegung von BRAVO werden bereits 2,09 Millionen Personen ab 14 Jahren erreicht. BRAVO Girl! verzeichnet aktuell 1,04 Millionenen Leserinnen und liegt damit deutlich vor Mädchen, Brigitte Young Miss und Joy. Deutlich zugelegt hat BRAVO Sport. Der Titel erreicht jetzt 490.000 männliche Leser und liegt in der Zielgruppe männlicher Jugendlicher (14 bis 19 Jahre) mit 310.000 Lesern deutlich an Platz 1. Erstmalig erhoben wurde BRAVO ScreenFun mit einer Reichweite von 380.000 Lesern, davon 76 Prozent in der Zielgruppe der 14- bis 19-Jährigen. Bei der Bewertung der BRAVO-Ergebnisse ist zu berücksichtigen, dass die MA die jungen Leser unter 14 Jahren nicht abbildet. Erstmalig wurde das Geld- und Anlagemagazin GELDidee in der MA 2000 I ausgewiesen und erreicht auf Anhieb 310.000 Leser. GELDidee hat die jüngste Leserschaft aller in der MA 2000 I erhobenen Wirtschaftstitel. Fast 80 Prozent aller Leser gehören der Zielgruppe 49 Jahre und jünger an. Im Segment der Aktuellen Illustrierten gewinnt die Neue Revue an Reichweite. Mit jeder Ausgabe werden 2,1 Millionen Personen (+ 70.000) erreicht. ots Originaltext: Heinrich Bauer Verlag Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Rückfragen: Meike Tachlinski Kommunikation und Presse Tel: 040/30191028 Fax: 040/30191089 Original-Content von: Bauer Media Group, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: