Westfalen-Blatt

Westfalen-Blatt: Sexueller Missbrauch: Asylbewerber (25) festgenommen

Bielefeld (ots) - Gütersloh (WB). Ein 25-jähriger Asylbewerber ist am Freitagabend in Halle (Westfalen) festgenommen worden. Er soll in Gütersloh ein 13-jähriges Mädchen sexuell missbraucht haben.

Das hat der Bielefelder Staatsanwalt Christoph Mackel dem Bielefelder WESTFALEN-BLATT bestätigt. Nach Informationen der Zeitung ist der aus Afghanistan stammende junge Mann im "Lindenbad", einem Familien- und Freizeithallenbad in Halle von Polizeibeamten verhaftet worden.

Ob die Tat sich in Gütersloh oder Halle abgespielt hat, steht noch nicht fest. Details wollte die Polizei noch nicht nennen. Am Samstagmittag ist der Tatverdächtige dem Haftrichter in Bielefeld vorgeführt worden.

Pressekontakt:

Westfalen-Blatt
Chef vom Dienst Nachrichten
Andreas Kolesch
Telefon: 0521 - 585261

Weitere Meldungen: Westfalen-Blatt

Das könnte Sie auch interessieren: