Westfalen-Blatt

Westfalen-Blatt: Das Westfalen-Blatt (Bielefeld) zum Thema Claas und Krise im Landmaschinenbau:

    Bielefeld (ots) - »Recessions are a normality in our industry. So take it easy - and manage it well.« Oder auf Deutsch: »Rezessionen sind in unserer Branche normal. Nehmen sie es leicht - aber managen sie es gut.« Das kurze Zitat spiegelt die Weisheit und Bodenständigkeit von Helmut Claas. Die derzeitige Krise mag besonders groß sein. Mindestens erfasst sie fast die ganze Welt. Doch Rezessionen gab es auch zu früheren Zeiten. Und Rezepte, die damals richtig waren, sind jetzt nicht falsch. Auf jeden Fall wäre es ein Fehler, sich von der Katastrophe schockieren zu lassen. »Take it easy«, sagt Claas. Das heißt: »Bleibt gelassen.« Ein Konzern wie Claas hat schon viele Stürme durchgestanden. Gelassenheit darf allerdings nicht zum Nichtstun verführen. Deshalb fügt Helmut Claas noch einen weiteren Satz hinzu: Manage it! Tut das, was Manager in einer solchen Lage tun müssen. Drosselt die Produktion. Spart bei den Ausgaben. Aber tut es so, dass nichts von der Kompetenz der Mitarbeiter verloren geht. Haltet die Kernmannschaft. Denn jede Krise, auch das weiß Claas, hat irgendwann ein Ende. Dann muss wieder durchgestartet werden, und zwar schnell.

Pressekontakt:
Westfalen-Blatt
Nachrichtenleiter
Andreas Kolesch
Telefon: 0521 - 585261

Original-Content von: Westfalen-Blatt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westfalen-Blatt

Das könnte Sie auch interessieren: